Gesteckt, nicht geschraubt

Würth Elektronik eiSos erweitert Terminalserie um REDCUBE PLUG für Ströme bis 120 A

Waldenburg, (PresseBox) - Mit REDCUBE PRESS-FIT führt Würth Elektronik eiSos Hochstromkontakte im Angebot, die dank ihrer zur Kaltverschweißung führenden Einpressmontage zweifach punkten: mit einer mechanisch extrem robusten Verbindung und einem minimalen Übergangswiderstand. REDCUBE PLUG erweitert diese Produktgruppe um ein innovatives Terminalmodul für lösbare Wire-to-board-Verbindungen. REDCUBE PLUG eignet sich zudem ideal für die werkzeuglose Montage an schwer zugänglichen Stellen.

Hochstromkontakte, die in das PCB eingepresst werden, bieten im Vergleich zu Lötverbindungen einen extrem niedrigen Übergangswiderstand: 100 bis 200 µOhm im Vergleich zu 300 bis 400 µOhm. Dies wirkt positiv auf die Wärmeentwicklung. Ein weiterer Vorteil der Einpresstechnik: Sie eignet sich auch für sehr dicke Leiterplatten mit hoher Kupferbelegung. REDCUBE PLUG Terminals, die mit zwölf aus Messingvollmaterial gefrästen, verzinnten Pins eingepresst werden, können mit bis 120 A belastet werden. Bei diesen Hochstromkontakten wird das mit einem Stecker versehene Kabel mittels Federkraft in einem glasfaserverstärkten Kunststoffgehäuse verriegelt. Die schraubenlose Verbindung wird hergestellt und wieder gelöst, indem man von oben auf das Gehäuse drückt. Eine schraubenlose Lösung kann auch dort sinnvoll sein, wo eine während der Montage fallen gelassene Schraube besonders verheerende Folgen haben würde. Die mehrfach steckbare Verbindung eignet sich zudem hervorragend für Ladegeräte.

Die REDCUBE PLUG Terminals sind ab sofort in beliebigen Mengen ab Lager verfügbar. Kostenlose Muster sind erhältlich. Das Gleiche gilt für die passenden REDCUBE Cable Connector aus einer Kupferlegierung mit Zinnoberfläche. Es gibt sie in mehreren Ausführungen für Kabel mit Querschnitten von 4, 6, 10 und 16 mm².

Website Promotion

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG

Die Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt 6500 Mitarbeiter und hat im Jahr 2016 einen Umsatz von knapp 555 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in 50 Ländern aktiv.

Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Amerika versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl. Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Power Module, LEDs, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Verbindungstechnik und Sicherungshalter.

Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen. Durch die Technologiepartnerschaft mit dem Formel-E-Team ABT Schaeffler Audi Sport und die Unterstützung der Formel-E-Rennserie zeigt das Unternehmen seine Innovationsstärke im Bereich E-Mobility (www.we-speed-up-the-future.com). Auch andere globale Wachstumsmärkte wie Energy Harvesting, Internet of Things, Wireless Communication und Sensorik werden mit einem schnell wachsenden Angebot innovativer Produkte adressiert.

Weitere Informationen unter www.we-online.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.