Von Flaute bis Sturm - E-Learning in der maritimen Wirtschaft

Veranstaltung „Maritime IT 2012“

Kiel, (PresseBox) - Kiel, 20.08.2012 - Die heutige Seefahrt mit ihren internationalen und oft wechselnden Besatzungen stellt besondere Bedingungen an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Unabhängigkeit vom Lernort, zeitliche Flexibilität und Möglichkeiten der Sprachauswahl. IT-gestützte Aus- und Weiterbildungssysteme bieten all diese Möglichkeiten, so dass diese mittlerweile auch im maritimen Bereich genutzt werden: Bis das Manöver sitzt, üben Lotsen im Simulationscenter die großen Containerschiffe durch den Nord-Ostsee-Kanal zu geleiten, maritime Sicherheitstrainings werden mithilfe von Virtual Reality in Computerspielen absolviert und mittels E-Learning auf hoher See wird die Navigation mit den seit 2012 gesetzlich vorgeschrieben elektronischen Karten- und Informationssystemen (ECDIS) erlernt.

Welche Lösungen bietet die IT-Wirtschaft in diesem Bereich an? Was ist von Seiten der IT in diesem Bereich noch alles möglich? Und welche Anforderungen werden von maritimer Seite an die zukünftigen IT-gestützten Ausbildungssysteme gestellt? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten norddeutsche Unternehmer, die sich für Synergieeffekte aus der Vernetzung der IT-Wirtschaft und der maritimen Wirtschaft interessieren, auf der Veranstaltung:

„Maritime IT 2012“
am Montag, 27. August um 15:00 Uhr
in den media docks Lübeck
(Willy-Brandt-Allee 31, 23554 Lübeck).

Das Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) und das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) präsentieren innovative Projekte der „Maritimen IT“ bei Schulung und Bildung und wollen zur gemeinsamen Diskussion über weitere Ideen und Möglichkeiten der IT-gestützten, maritimen Aus- und Weiterbildung anregen.

Der Eintritt ist frei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung an werner@wtsh.de.
Ansprechpartner:
DiWiSH, Lena Salden, Projektleiterin, Tel.0431.66 66 6-853, salden@wtsh.de
MCN, Dr. Niko von Bosse, Leiter Clustermanagement, Tel.0431.66 66 6-866, vonbosse@wtsh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.