PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 236977 (WTSH GmbH)
  • WTSH GmbH
  • Lorentzendamm 24
  • 24103 Kiel
  • http://www.wtsh.de
  • Ansprechpartner
  • Steffi Jann
  • 0431/66666-833

Technologieschutz in Fernost

Veranstaltung: "Asiatische Schutzrechte und Patentinformationen"

(PresseBox) (Kiel, ) Marken- und Produktpiraterie – für viele in Asien tätige Firmen ein großes Problem. Der Umgang mit gewerblichen Schutzrechten wie zum Beispiel Patenten ist in Asien nicht immer mit dem europäischen System vergleichbar. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern und langfristig auf dem asiatischen Markt mit innovativen Produkten erfolgreich zu sein, sollten sich insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen intensiv mit der vorherrschenden Schutzrechtssituation in Asien befassen. „Denn längst nicht alle innovativen Firmen nutzen den gewerblichen Rechtsschutz, um sich vor Nachahmern zu schützen“, weiß Birgit Binjung, Leiterin der Abteilung Innovation der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) „Gerade bei mittelständischen Betrieben besteht noch Nachholbedarf, sich im Rahmen der Globalisierung für den internationalen Wettbewerb zu rüsten.“

„Asiatische Schutzrechte und Patentinformationen“ ist deshalb das Thema der Veranstaltung, zu der die WTSH gemeinsam mit der IHK zu Flensburg am 10. Februar 2009 von 13 bis 18 Uhr in die Heinrichstraße 28-34, in 24937 Flensburg einlädt.

Erstklassige Referenten geben während dieser Veranstaltung Informationen aus erster Hand:
Stephan Russlies von der Hamburger Kanzlei Glawe, Delfs und Moll verfügt über langjährige Erfahrungen von Schutzrechten in Asien. Er gibt einen Überblick über die Schutzrechtssysteme in Japan, China, Korea und Taiwan und deren wichtigste Unterschiede und Neuerungen – auch im Vergleich zu den europäischen Verfahren.

Steffi Jann vom Servicecenter Schutzrechte der WTSH stellt im Anschluss Möglichkeiten zur Recherche von asiatischen Patentinformationen im Internet vor. Die Angebote zur Suche nach neuesten technologischen Lösungen in Patentdatenbanken haben eine rasante Entwicklung hingelegt.
Das Servicecenter Schutzrechte ist die Anlaufstelle für Unternehmen, Existenzgründer/innen sowie Erfinderinnen und Erfinder, die Fragen hinsichtlich der Erlangung von Schutzrechten und/oder der Neuheit von Erfindungen haben bzw. auf der Suche nach Informationen über Techniken und Verfahren sind.

Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.wtsh.de/termine.

WTSH GmbH

WTSH - one stop in allen Wirtschaftsfragen

In allen Fragen der Wirtschafts- und Technologieförderung in Schleswig-Holstein steht die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Kundennah und dialogorientiert arbeitet die WTSH als "One Stop Agentur" für alle Unternehmen, die am Standort Schleswig-Holstein Geschäfts- und Innovationsaktivitäten betreiben, erweitern oder neu aufnehmen wollen.
Hervorgegangen aus dem Zusammenschluss der Wirtschaftsförderung Schleswig-Holstein GmbH und der Technologie-Transfer-Zentrale Schleswig-Holstein GmbH bündelt die WTSH als die zentrale Wirtschaftsfördereinrichtung in Schleswig-Holstein Kompetenzen und Ressourcen beider Gesellschaften und hält damit ein umfangreiches Portfolio an Leistungen bereit.

Die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH ist eine Gesellschaft des Landes Schleswig-Holstein, der Industrie- und Handelskammern und der Hochschulen des Landes.