Das Maritime Cluster Norddeutschland auf der SMM 2012 in Hamburg

Kiel, (PresseBox) - Kiel, Hamburg 28.08.2012 - Vom 4. bis 7. September 2012 treffen sich die Entscheider der maritimen Wirtschaft auf der der 25. SMM, shipbuilding, machinery & marine technology in-ternational trade fair hamburg. Insgesamt werden mehr als 2.000 Aussteller aus über 60 Ländern erwartet – vom spezialisierten Mittelständler bis zum global agierenden Schiffbau-konzern. Das Maritime Cluster Norddeutschland (MCN) ist mit einem eigenen Stand auf dem GMT/InWaterTech Gemeinschaftstand vertreten. „Unsere Partnerunternehmen haben auf unserem Stand die Chance, ihre Produkte und Detailinformationen dem breiten Besucher-kreis der SMM zu präsentieren, „ so Dr. Niko von Bosse, Leiter des Clustermanagement. „Auf der SMM erhalten wir als länderübergreifendes Cluster immer viele Ideen und innovati-ve technische Lösungsansätze, die wir an unsere Partner und Mitglieder weitergeben kön-nen, damit auch sie von den Synergieeffekten profitieren können.“
Ein thematischer Schwerpunkt auf der SMM wird erneut „Green Shipping“ sein: Neben dras-tisch gestiegenen Bunkerkosten sind es vor allem striktere internationale Umweltauflagen, die den Einsatz effizienzsteigernder Technologien erforderlich machen. Ein weiterer Schwer-punkt wird das Thema maritime Sicherheit und Verteidigung sein. Zum festen Kanon der SMM-Veranstaltungen gehört inzwischen auch der 2. SMM Offshore Dialogue, bei dem Branchenexperten über Öl- und Gasförderung auf See und Offshore-Windenergie diskutie-ren. Das Offshore-Segment ist zugleich einer der vielversprechendsten Zukunftsmärkte für technologisch führende Schiffbauunternehmen und Zulieferer.

Besuchen Sie uns in Halle B6 Stand 223.
Am 4.9.2012 lädt das Maritime Cluster Norddeutschland (Geschäftsstelle Hamburg) gemein-sam mit dem Cluster Erneuerbare Energien Hamburg ein zum Workshop „German Offshore Wind – Too Hot to Handle?“ ein. Beginn 16.00 Uhr, Halle B3, Raum Kopenhagen 1+2,
Am 5.9.2012 findet wieder die "Blaue Stunde" statt, die gemeinsam vom MCN und der Ge-sellschaft für Maritime Technik e.V. veranstaltet wird. Beginn 16.00 Uhr, Messehalle B6, Stand 223.

Weitere Informationen unter www.maritimes-cluster-nord.de.
Ansprechpartner: Maritimes Cluster Norddeutschland, Dr. Niko von Bosse, Leiter Clustermanagement, Tel. 0431-6 66 66-866, vonbosse@wtsh.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.