Bewegende Technologien - 1. Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein

(PresseBox) ( Kiel, )
Schleswig-Holstein hat in Sachen Elektromobilität Bewegendes zu bieten. Bereits heute werden innovative Antriebs- und Batterietechnik, mikroelektronische Bauteile sowie Komponenten der Leistungselektronik "made in Schleswig-Holstein" erfolgreich auf dem Markt angeboten. Entsprechende Technologien kommen unter anderem beim Speichern elektrischer Ladung zum Einsatz und sind daher für die Energiewende - und speziell für das Thema Elektromobilität von zentraler Bedeutung.

Welche Produkte und Projekte gibt es in Schleswig-Holstein? Wie sind Institutionen und Hochschulen und Unternehmen miteinander vernetzt? Welche grenzüberschreitenden Projekte gibt es? Und vor allem: Welchen technologischen Beitrag wird der Standort Schleswig-Holstein künftig im Bereich der Elektromobilität leisten? Antworten auf diese Fragen bietet das 1.Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein, das die Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) gemeinsam mit Partnern veranstaltet.

1.Forum Elektromobilität Schleswig-Holstein
am 12.03.2013
ab 13:30h
IHK zu Kiel
Raum Kiel
Bergstraße 2
24113 Kiel
Teilnahme kostenlos

Anmeldung unter: dreysel@wtsh.de oder per Telefon 0431.66 66 6-831.


Das 1. Forum Elektromobilität bietet einen aktuellen, intensiven und fundierten Überblick rund um das Thema Elektromobilität in Schleswig-Holstein. Energiewende Minister Dr. Robert Habeck stellt die Rahmenbedingungen und Perspektiven der E-Mobilität in Schleswig-Holstein dar. Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft geben in Kurzvorträgen Einblick in konkrete Projekte aus Schleswig-Holstein. Darüber hinaus wird u.a. über innovative Batterietechnologie oder hocheffiziente Antriebstechnik "made in Schleswig-Holstein" berichtet. "Es geht darum, bestehende Kompetenzen vorzustellen, Zukunftsperspektiven aufzuzeigen und die Akteure im Bereich der Elektromobilität erstmals gemeinsam an einen Tisch zu holen", so Jens Sandmeier von der WTSH (Koordinierungsstelle eMobilität Schleswig-Holstein).

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für das Thema Elektromobilität interessieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.