Alle Mann an Bord!

Schleswig-Holstein auf der Boot 2009

(PresseBox) ( Kiel, )
Vom 17. bis zum 25. Januar 2009 öffnet die Internationale Bootsausstellung in Düsseldorf zum 40. Mal ihre Tore. Auf der wichtigsten Fachmesse für Yacht- und Wassersport präsentieren sich 1650 Aussteller aus 55 Ländern. Auch Schleswig-Holstein ist wieder mit an Bord. Auf dem von der Wirtschafts­förderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) organisierten Gemeinschaftsstand präsentieren insgesamt 6 Aussteller ihre attraktiven Angebote. Mit von der Partie sind die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH, die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, die Landeshauptstadt Kiel, die Port Olpenitz GmbH und das Projekt „Auf der Freiheit“ in Schleswig.

Die Halle 14 auf der Boot 2009 steht ganz im Zeichen des Wassertourismus und der maritimen Dienstleistungen. Und genau hier weht frischer Wind aus Schleswig-Holstein. „Wir werden die boot 2009 dazu nutzen, die maritimen Vorzüge Schleswig-Holsteins und die hervorragenden Angebote im Bereich des Wassertourismus noch bekannter zu machen, “ so Bernd Bösche, Geschäftsführer der WTSH. Mit dabei auf dem Gemeinschaftsstand ist die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH (TASH) mit Sitz in Kiel. Die TASH ist seit 2001 für das landesweite touristische Marketing Schleswig-Holsteins zuständig. Über entsprechende Marketingkampagnen werden die Zielgruppen "Familien" und "Anspruchsvolle Genießer", ab diesem Jahr auch gezielt Singles und Paare ab Mitte 50 umworben. Auch die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH hat in diesem Jahr wieder auf der boot fest gemacht und stellt die 120.Travemünder Woche als maritimes Festival der Extraklasse vor. Für die diesjährige Kieler Woche wird die Landeshauptstadt Kiel auf der boot 2009 wieder die Werbetrommel rühren.
Die Port Olpenitz GmbH stellt ihr 170 ha großes einzigartiges Ferienresort vor. Im Herbst 2008 erfolgte in Port Olpenitz der erste Spatenstich für Nordeuropas größte Ferienanlage. Weitere außergewöhnliche Wohn- und Ferienimmobilien in Schleswig präsentiert die Ostsee Immobilien und Handels GmbH mit ihrem Projekt „Auf der Freiheit“. Auf dem ehemaligen Militärgelände am Nordufer der Schlei soll ein neuer Stadtteil mit Häusern, Wohnungen und Hotels sowie Therme und weiteren Freizeitanlagen entstehen.

Wir laden Sie herzlich auf den Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand (Halle 14, Stand E45) ein.

Die boot 2009 ist vom 17. bis 25. Januar täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.