WSCAD 5.5 - Workflow Schnittstellen für mehr Effizienz

Neu zur Hannovermesse Industrie

WSCAD 5.5 - Workflow Schnittstellen für mehr Effizienz (PresseBox) ( Bergkirchen, )
Der steigende Kostendruck und die kürzeren Produktherstellungszeiten erfordern ein hohes Maß an Effizienz und Genauigkeit. Der hohe Durchsatz von Schaltschränken und deren Dokumentation benötigt ein Werkzeug, das die Planung optimiert und zugleich Daten für die automatisierte Fertigung bereitstellt.

WSCAD 5.5 - die Software zur Planung und Projektierung von Stromlaufplänen stellt in der Ausbaustufe Professional verschiedenste Schnittstellen zur Fertigung bereit. Zu den vorhandenen grafischen Standard Schnittstellen DXF, DWG und VNS wurde der Datenaustausch mit Bitmap-Dateien hinzugefügt.

Für mehr Produktivität gibt es universelle Workflow Schnittstellen. Bereits vor der eigentlichen Dokumentationserstellung sind SPS-Hardware-Konfigurationen von Siemens und Schneider Electric importierbar. Alle wichtigen Informationen wie Adressierung, Codierung, Kommentar-/Symboltexte und Artikelinformationen zu SPS-Baugruppen werden eingelesen. Fehler werden vom Beginn der Planung an vermieden und eine doppelte Datenhaltung entfällt.

Während der Planung ist der Datenaustausch mit einem beliebigen ERP System möglich. Mit einer individuellen Programmierung wird das ERP-System mit WSCAD 5.5 verknüpft und in den Workflow integriert. Hieraus ergibt sich eine, für den Kunden individuelle Schnittstelle für den Datenaustausch, mit allen wichtigen Informationen für den weiteren Produkt-Entstehungs-Prozess.

Nach der Projektierung stehen die Daten zur weiteren, universellen Nutzung zur Verfügung, z.B. für die Beschriftung von Betriebsmitteln im Schaltschrank. Die Ausgabe von Betriebsmittel-Etiketten erfolgt direkt an die Etikettendrucker namhafter Hersteller wie Grafoplast, Wago, Phoenix Contact, Murrplastik oder Lapp Kabel. Ebenfalls integriert sind Schnittstellen zu Herstellern von CNC-Bohrautomaten der Firmen Steinhauer und Kiesling, welche die automatisierte Fertigung des Schaltschranks unterstützen. Somit entfällt das zeitraubende Ausmessen und Aufzeichnen von Fräs- und Bohrlöcher.

Die Nutzung der WSCAD 5.5 Workflow Schnittstellen verkürzen den Produkt-Entstehungs-Prozess und steigern nachhaltig die Effizienz.

Buhl Data Service GmbH

Die Firma Buhl Data Service GmbH steht als mittelständisches, deutsches Unternehmen mit seinen 500 Mitarbeitern für Innovation und höchste Qualität. Das bestätigen u. a. alleine in Deutschland über 1 Million Anwender von Software Produkten der Buhl Data Service GmbH. Neben den Markenwelten wie z. B. der WISO-Software ist die Buhl Data Service GmbH auch Microsoft Replicator und garantiert als führender autorisierter Hersteller von Microsoft Produkten, die aktuellsten Produkte schnell und zuverlässig zu liefern.

Messetermine:

- Light & Building Frankfurt 11.04.10 - 16.04.10 Halle 11.0 / Stand B93
- Hannovermesse Industrie Hannover 19.04.10 - 23.04.10 Halle 17 / Stand G46
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.