WORTMANN AG auf der Computex 2019

Computex 2019 (PresseBox) ( Hüllhorst, )
Seit 1981 zeigt die IT-Messe Computex in Taiwan neueste Trends. Mit weit mehr als 130.000 Besuchern, die sich über Produktneuheiten bei rund 1.600 Ausstellern informieren ist sie die zweitgrößte Computermesse der Welt. Im Besonderen hat sich die Computex als Plattform für junge Startup Unternehmen etabliert.

Anfang Juni reiste eine Delegation der WORTMANN AG nach Taipeh, um sich über Neuigkeiten und neue Produkte für das Q4/2019 und Q1/2020 zu informieren. Neben dem Aufsichtsratsvorsitzenden und Einkaufsleiter Thomas Knicker machten sich auch Zili Zhao als Experte im Bereich mobile Produkte sowie Techniker Mathias Krato auf den Weg in die asiatische Metropole.

„Auf der Computex werden wegweisende Technologien für die nahe Zukunft vorgestellt“, sagt Thomas Knicker. „Besonders im Bereich der mobilen Produkte geht die Entwicklung zu besseren Materialien und somit hochwertigeren Gehäusen, die dünner, flacher aber auch stabiler sein werden. Wir konnten zudem feststellen, dass unser strategischer Weg, auf die Errichtung der TERRA CLOUD zu setzen richtig war, denn der Bereich IoT (Internet of things) beherrschte wieder die Messe.“

Besondere Beachtung bekam auch das Innovex StartUp Event bei dem sich mehr als 300 StartUps aus aller Welt präsentierten. „Insgesamt war unsere Reise zur Computex sehr zufriedenstellend. Wir konnten gute Kontakte pflegen und neue herstellen“, so Knicker abschließend.

Mehr Informationen unter www.wortmann.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.