PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 92925 (WorNet AG)
  • WorNet AG
  • Bürgermeister-Graf-Ring 28
  • 82538 Geretsried
  • https://www.wor.net
  • Ansprechpartner
  • Christian Eich
  • +49 (8171) 41809 - 0

SecuMail schützt Unternehmen vor Viren, Spam und Phishing ab 0,99 Euro pro Mail-Adresse und Monat

eMail-Filterservice sitzt zwischen Internet und Unternehmensnetzwerk. Verdächtige E-Mails gelangen nicht zum Anwender.

(PresseBox) (Geretsried, ) Schon ab 0,99 Euro pro E-Mail-Adresse im Monat bietet SecuMail einen umfassenden Schutz vor Viren, Spam und Phishing. Der E-Mail-Filterservice der WorNet AG aus Geretsried bei München ist eine Prüfinstanz zwischen Internet und einem Unternehmensnetzwerk. Dieses prüft mit einer Vielzahl von Filtern, die permanent an den neuesten Stand der Technik angepasst werden, jede eingehende E-Mail auf die unterschiedlichsten Kriterien. An den Empfänger werden nur die Mails weitergeleitet, die das System als bedenkenlos bewertet. Der Filterservice beinhaltet eine Reihe sich ergänzender, führender Virenscanner, Format-, Programm- und Dateitypen-Prüfungen sowie auch die Möglichkeit, Archive mit hinterlegten Passwörtern zu entpacken und zu untersuchen. Um Spam auszuschließen, wichtige Mails aber zuverlässig an den Anwender weiterzuleiten, führt WorNet für jedes Unternehmen eine individuelle Blacklist sowie eine Whitelist. Für die Blacklist können die Anwender Absenderdomains angeben, von denen unter keinen Umständen Mails übermittelt werden sollen. Die Whitelist dagegen enthält die Mailadressen und Domains, die in jedem Falle in die E-Mail-Postfächer geleitet werden sollen – es sei denn, sie sind virenbehaftet.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal von SecuMail ist die Filtermöglichkeit nach Dateitypen. Werden bestimmte Dateiformate im Unternehmen grundsätzlich nicht verwendet, können diese auch über den Eingangskanal E-Mail vom Unternehmensnetzwerk ferngehalten werden. Beim Filtern der Mail berücksichtigt der Filterservice nicht nur Text- und HTML-E-Mails, sondern auch sogenannten Image-Spam, beim dem die eigentliche Nachricht in ein Bild integriert ist. Dieser tritt in jüngster Zeit immer häufiger auf und kann von herkömmlichen Spam-Lösungen nicht erkannt werden.

Eine Tageszusammenfassung aller nicht weitergeleiteten Mails informiert den Anwender, welche seiner elektronischen Nachrichten bei WorNet in Quarantäne gestellt wurden. Möchte er eine oder mehrere E-Mails dennoch erhalten, kann er diese separat anklicken und nähere Informationen im Webcockpit abrufen. Ist die Mail tatsächlich wichtig, kann er sie nachsenden lassen. Lediglich Mails, bei denen ein Virus identifiziert wurde, werden nicht zugestellt. Sortiert sind die Mails in der Tageszusammenfassung aufsteigend nach Spam-Wahrscheinlichkeit, so dass der Anwender nur die ersten (der Wahrscheinlichkeit nach wichtigsten) Mails prüfen muss. Der SecuMail eMail-Filterservice kann bereits ab 1,23 Euro pro E-Mailadresse und Monat zu kostengünstigen Pauschalpreisen gebucht werden. Unter www.secumail.de bietet WorNet eine kostenlose Testphase an.

„E-Mails mit Viren, Spam und Phishing sind E-Müll, der in den Unternehmen wertvolle Ressourcen bindet. In Spitzenzeiten sind mehr als 90 Prozent der an unsere Kunden adressierten E-Mails Spam, nicht eindeutig zuzuordnen oder mit Viren verseucht. Unser SecuMail eMail-Filterservice hilft den Unternehmen dabei, diesen E-Müll zu entsorgen und steigert dabei erheblich die Produktivität. Dabei fallen im eigenen Hause keinerlei Investitionen oder Wartungsarbeiten an Hard- und Software an“, nennt Dirk Steinkopf, Vorstand der WorNet AG, die Vorteile des hilfreichen Dienstes.

WorNet prüft für ihre Kunden monatlich Millionen von E-Mails. Das Intranet-Systemhaus übernimmt dabei die komplette Pflege und Aktualisierung der Lösung. Flexible Anpassungen der Filter an die Spam-Situation beim Kunden können jederzeit vorgenommen werden. Auf diese Weise kann der leistungsfähige Filterservice in eine strategische E-Mail-Policy integriert werden und bietet den Anwendern zuverlässigen Schutz vor allen Bedrohungen und Unannehmlichkeiten des E-Mail-Verkehrs. Einzige technische Voraussetzung ist, dass eingehende Mails über den Filterservice von WorNet geleitet werden. Als ergänzenden Service bietet das Unternehmen darüber hinaus auch das E-Mail-Hosting an.