Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1100291

WORLD TEXT Sprachenservice oHG Mecklenburgstr. 69 19053 Schwerin, Deutschland http://www.worldtext.de
Ansprechpartner:in Frau Dipl.-Phil. Kerstin Voigt +49 385 77216

21. Februar: Internationaler Tag der Muttersprache

Nicht nur Lebewesen sterben aus, stehen Vertreter aus Flora und Fauna auf roten Listen, sondern auch Sprachen verschwinden aus der Welt.

(PresseBox) (Schwerin, )
Der Prozess des Sprachensterbens soll mehr als ein Drittel bis zur Hälfte der ca. 6.500 Sprachen, die bisher existierten und existieren, betreffen! Die eine Hälfte der Weltbevölkerung spricht eine der 23 meistgesprochenen Sprachen. (Dazu gibt es ein sehr interessantes und empfehlenswertes Buch von Gaston Dorren: „In 20 Sprachen um die Welt: Die größten Sprachen und was sie so besonders macht.“)

Dieses Sprachensterben ist ein Verlust unserer Zivilisation an Kultur, Wissen und Erfahrungen sowie vor allem an kultureller Identität, denn jede Sprache stellt eine besondere Weltsicht dar.

Nach Wikipedia ist der „Internationale Tag der Muttersprache ein von der UNESCO ausgerufener Gedenktag zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit“. Er wird seit dem Jahr 2000 jährlich am 21. Februar begangen.

Der Gedenktag soll das Augenmerk insbesondere auf Minderheitensprachen lenken, die von weniger als 10.000 Sprechern gesprochen werden. Das Band der Generationen bricht ab. Manche dieser Sprachen sind weder erfasst noch dokumentiert, vor allem, wenn sie nur von weniger als einhundert Sprechern gesprochen werden. Sie werden spurlos verschwinden.

Das Thema des Internationalen Tages der Muttersprache 2022 widmet sich dem "Einsatz von Technologie für mehrsprachiges Lernen: Herausforderungen und Chancen" und will die potenzielle Rolle der Technologie bei der Förderung der mehrsprachigen Bildung und der Entwicklung eines hochwertigen Lehr- und Lernangebots für alle diskutieren. Mehr ist dazu auf der UNESCO-Webseite zu finden: https://events.unesco.org/event?id=2813562716&lang=1033

Als Sprachendienstleister arbeitet WORLD TEXT seit 1991 nach dem Muttersprachenprinzip. Auf unserer Firmenwebseite unter https://www.worldtext.com/de/faq/kunden/ haben wir uns etwas ausführlicher mit den Fragen beschäftigt, warum das Muttersprachenprinzip für gute Übersetzungen so wichtig ist und warum es dennoch allein nicht ausreicht.

Dort kommen wir zum Schluss: Eine gute Übersetzung kann in der Regel nicht das Produkt nur eines Übersetzers sein. Mindestens zwei Fachübersetzer sind für den optimalen Übersetzungsprozess Voraussetzung. Und diese Herangehensweise an Übersetzungen bietet ein professionelles Übersetzungsunternehmen wie WORLD TEXT.

WORLD TEXT Sprachenservice oHG

WORLD TEXT ist der Sprachenservice für Fach- und beglaubigte übersetzungen in über 50 Sprachen in den Bereichen Wirtschaft und Technik, Wissenschaft und Recht. Regional seit 1991 in Mecklenburg-Vorpommern verankert, ist WORLD TEXT für Kunden bundesweit und auch im Ausland tätig.
www.worldtext.de * +49 385 77939

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.