Infoveranstaltung zur E-Bilanz für Mittelstand und Steuerkanzleien in Hannover

(PresseBox) ( Ludwigsburg/Hannover, )
Spätestens ab dem Jahresabschluss 2013 müssen Bilanzen in elektronischer Form (E-Bilanz) bei der Finanzverwaltung eingereicht werden. Wie bereiten sich mittelständische Unternehmen und Steuerberaterkanzleien auf die E-Bilanz vor? Auf einer Informationsveranstaltung am 5. Dezember 2012 in Hannover zeigt der Spezialist für Rechnungswesensoftware ADDISON, wie Firmen und Kanzleien das Thema am besten angehen. Erfahrene Experten erläutern, welche Auswirkungen sich aufgrund der E-Bilanz auf das Veranlagungs- und Prüfungsverfahren seitens der Finanzverwaltung ergeben und wie die neuen Anforderungen in einer modernen Softwarelösung umgesetzt sind.

Die Auswirkungen der E-Bilanz auf die Buchführungspraxis sind umfangreich. Denn neben dem Vorlegen der Bilanz im elektronischen Format XBRL stellt die E-Bilanz auch inhaltlich höhere Anforderungen an die Rechnungslegung und verlangt eine tiefere Gliederung der Positionen, als es bisher bei der Bilanz-Einreichung in Papierform der Fall war. Das hat grundlegende Folgen für das Buchungsverhalten. Ein erfahrener Experte aus der Finanzverwaltung - Oberregierungsrat Sebastian Kolbe, Referent beim Bayrischen Staatsministerium für Finanzen und ehemaliger Projektleiter E-Bilanz - erläutert auf der ADDISON-Veranstaltung in Hannover "die aktuelle Gesetzeslage - Hintergründe und Zielsetzung der XBRL-Taxonomie".

Anleitung zur praktischen Umsetzung

Darüber hinaus werden die Teilnehmer über die "Auswirkungen auf die laufende Buchhaltung" informiert. Sie lernen die neuen Konten, veranschaulicht an entsprechenden Geschäftsvorfällen, kennen. Was ist zum Beispiel bei Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen zu beachten? Wie gliedern sich die Umsatzerlöse? Dabei wird die Erstellung und Übermittlung der E-Bilanz in einer modernen Softwarelösung demonstriert.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Verantwortliche im Bereich Rechnungswesen und erfahrene Mitarbeiter, die sich mit Buchhaltung und Steuern befassen.

Ort: Courtyard Hannover Maschsee, Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover
Zeit: 05.12.2012, 10:00 - 15:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit auf www.addison.de

Über Wolters Kluwer Deutschland

Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.

Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2011) von 3,4 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern vertreten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.