Sonderwerkzeug zum Nulltarif!

Mehrfachwerkzeuge führen zu stark verkürzten Zykluszeiten. Mit dem Werkzeugprogramm „Semi-Standard Vollbohren“ bietet CERATIZIT solche Sonderwerkzeuge auf einem Preisniveau von Standardbohrern an und verspricht dafür extrem kurze Lieferzeiten von nur 3 Wochen (PresseBox) ( Kempten, )
Das Team Cutting Tools verspricht eine Lieferung binnen 3 Wochen. Wird die Frist nicht eingehalten, gibt es das Werkzeug geschenkt.

Bei der Bohrbearbeitung bieten Mehrfachwerkzeuge mit Bohr-, Fräs- und Senkfunktion zweifellos deutliche Produktivitätsvorteile. Sie sorgen für kürzere Schnittzeiten und machen den Werkzeugwechsel überflüssig. Außerdem verbessert sich die Qualität der Komponenten hinsichtlich der Rundlaufgenauigkeit. Dass diese Semistandardwerkzeuge weder teuer sein müssen noch lange Vorlaufzeiten haben, beweist das Team Cutting Tools von CERATIZIT.

Kunden können nun auf Basis der Bohrsysteme KUB, KUB Quatron und KUB Trigon Mehrfachwerkzeuge mit einer garantierten Lieferzeit von drei Wochen spezifizieren – und das auf dem Preisniveau von Standardbohrern. Für den Fall, dass die Lieferung nicht innerhalb von 15 Werktagen ab Eingang des bestätigten Auftrags erfolgt (plus 1 Tag für die Zustellung), erhält der Kunde das Werkzeug kostenfrei. Damit diese Lieferzeit gehalten werden kann, wurde der gesamte Entwicklungs- und Fertigungsprozess rationalisiert: Innerhalb von vier Tagen erstellt CERATIZIT ein erstes Angebot mit Genehmigungszeichnung für die jeweilige Kundenanwendung. Wenn der Kunde das Angebot annimmt und einen verbindlichen Auftrag erteilt, geht das Werkzeug umgehend in die Produktion. Die Werkzeuge sind in verschiedenen Konfigurationen und Durchmessern erhältlich und können auf unterschiedlichen Schäften bereitgestellt werden, z. B. ABS- und HSK-Systemen.

Ein Angebot für ein Semistandardwerkzeug einzuholen, ist ganz einfach. Interessierte Unternehmen übergeben hierzu einfach ihrem persönlichen Verkaufsberater von CERATIZIT eine Zeichnung mit den Details über das Bauteil, das zerspant werden soll. Der Experte vom Team Cutting Tools erstellt daraufhin ein Angebot für eine Werkzeuglösung, die innerhalb von drei Arbeitswochen beim Kunden ist – und zwar zum Preis eines Standardbohrers!

„Zerspanungswerkzeuge sollen nach Möglichkeit Zykluszeiten verkürzen. Dieses Ziel wird am effektivsten mit Mehrfachwerkzeugen erreicht. Allerdings sind die damit verbundenen Kosten und die Vorlaufzeiten eine erhebliche Hürde für kleine und mittelständische Unternehmen“, so Claude Sun, Geschäftsführer bei CERATIZIT Deutschland. „Das Werkzeugprogramm ‚Semi-Standard Vollbohren löst beide Probleme und hilft unseren Kunden dabei, ihren Mitbewerbern stets einen Schritt voraus zu sein. Die Garantie, dass innerhalb von drei Arbeitswochen geliefert wird oder der Kunde das Werkzeug kostenfrei bekommt, ist eine Win-Win-Situation. Bei dieser Wette kann der Kunde nicht verlieren.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.