xSuite Group beim DSAG-Thementag „X&E-Rechnung mit SAP“

Auf der virtuellen Veranstaltung am 17. März 2021 informiert der Softwarehersteller über die automatisierte Rechnungsannahme und -verarbeitung mit SAP

(PresseBox) ( Ahrensburg, )
Auf ihrem kommenden Thementag „X&E-Rechnung mit SAP“ (17. März 2021) gibt die DSAG interessierten Unternehmen und Behörden Hilfestellung bei der Auswahl der richtigen Software zur Rechnungsverarbeitung unter der aktuellen Gesetzeslage. Neben rechtlichen Grundsätzen mit Schwerpunkt auf der XRechnung wird auch das praktische Vorgehen bei der Einführung mit SAP beleuchtet. Die xSuite Group präsentiert auf der Veranstaltung ihre SAP-integrierte Softwarelösung zur Eingangsrechnungsverarbeitung an einem virtuellen Messestand, beantwortet Fragen im Live-Chat und hält einen Vortrag um 14:30 Uhr.

Der Bund und das Land Bremen bieten den Empfang digitaler Rechnungen im E-Rechnungsformat nicht nur an, sondern fordern diese, bevorzugt im Format XRechnung, seit November 2020 auch ein. Mit Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen haben weitere Bundesländer eine E-Rechnungspflicht angekündigt. Alle privatwirtschaftlichen Unternehmen, die Rechnungen an öffentliche Auftraggeber stellen, müssen sich daher mit dem Thema XRechnung beschäftigen.

Die xSuite Group ist Experte für E-Rechnungen; ihre Lösung berücksichtigt die Einbindung verschiedener Formate (z. B. ZUGFeRD, XRechnung) mit einer weiterführenden, SAP-integrierten Workflowlösung für die Rechnungsverarbeitung mit den SAP-Modulen FI/MM, PSM und PSCD. Auch ein elektronisches Archivsystem kann bei Bedarf eingebunden werden; die Lösung lässt sich außerdem mit weiteren xSuite-Komponenten im Bereich Beschaffung verbinden.

Virtueller DSAG-Thementag:
17. März 2021
Vortrag der xSuite Group um 14:30 Uhr: Erfahrungsbericht — 50+ erfolgreich umgesetzte E-Rechnungsprojekte
Anmeldung über die DSAG: https://www.dsag.de/thementage
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.