Procure-to-Pay Online-Konferenz der xSuite geht in die vierte Runde

„Ärmel hoch für die Digitalisierung“ heißt es am 10. November, wenn die xSuite Group auf ihrem nachgefragten Veranstaltungsformat Wege zur digitalen Transformation aufzeigt.

Online-Konferenz der xSuite informiert über Automatisierung im SAP-Kontext. Abb.: xSuite
(PresseBox) ( Ahrensburg, )
Komprimiert auf einen Tag, wartet die Procure-to-Pay Online-Konferenz der xSuite am 10. November 2021 mit praxisnahen Kundenvorträgen, Partner- und Expertenbeiträgen rund um Digitalisierung und Automatisierung im SAP-Kontext auf. Die Teilnahme ist kostenfrei, Informationen und Anmeldung unter https://news.xsuite.com/p2pok4.

Wichtige Technologieentscheidungen stehen derzeit für SAP-Anwenderunternehmen an: Brownfield- oder Greenfield-Migration auf S/4HANA? Welche Cloud-Angebote gibt es und wofür eignet sich welches Modell? Wie lassen sich KI-Technologien sinnvoll einsetzen? Auf diese Fragen gibt die Online-Konferenz der xSuite Group Antworten. Erklärt wird, wie der Austausch elektronischer Rechnungen über das PEPPOL-Netzwerk funktioniert, den auch in Deutschland verpflichtenden Standard bei E-Rechnungsportalen. In diesem Zusammenhang beleuchtet der neue xSuite-Partner Storecove den Status Quo der E-Rechnung national und international und erläutert, wie der Rechnungsaustausch auch bei unterschiedlichen Formaten (ZUGFeRD, XRechnung, UBL, Factur-X, FatturaPA etc.) über PEPPOL umgesetzt wird.

Kundenverträge stammen diesmal von der Universität Bielefeld und der IDT Biologika GmbH. Die Universität berichtet über ihre Erfahrungen bei der Einführung einer digitalen Eingangsrechnungsverarbeitung, der Biopharmazie-Hersteller skizziert den Ablauf eines P2P-Einführungsprojektes. Die BlackLine Systems GmbH schließlich, Anbieter von Cloud-Software zur Automatisierung und Überwachung des gesamten Finanzabschlussprozesses, erläutert die Vorteile einer Accounting Plattform. Unternehmen können damit zeitraubende Aktivitäten rund um GR/IR, Nebenkonten oder Intercompany-Abstimmungen automatisieren. Sponsoren der kommenden Procure-to-Pay Online-Konferenz sind die Firmen I.R.I.S. AG (Premium Sponsor) sowie Fast LTA und Canon.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.