Witzenmann - Weltmarktführer mit neuem Standort in Polen

Familienunternehmen und Weltmarktführer

(PresseBox) ( Pforzheim, )
Selten sind Unternehmens- und Familiengeschichte so eng und dauerhaft miteinander verbunden wie bei der Witzenmann-Gruppe, dem Weltmarktführer von flexiblen metallischen Elementen.
So legte bereits 1885 Heinrich Witzenmann mit der Erfindung des Metallschlauchs die Basis für die Metallschlauch- und Kompensatorenindustrie. Und bis heute ist die Witzenmann-Gruppe ein Familienunternehmen.

Der Ausbau zur internationalen Gruppe

In den 90er Jahren begann die heutige Geschäftsführung mit dem Ausbau von Witzenmann zu einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe. Es wurden Märkte in Europa, Amerika, und Asien erschlossen.
Heute umspannt ein regelrechtes Kompetenznetzwerk den Globus. Witzenmann ist der bevorzugte Entwicklungspartner internationaler Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Innovationskraft, technologisches Know-how sowie die nachhaltige Qualität der Produkte und des Engineerings haben das Unternehmen zum Weltmarktführer im Bereich der flexiblen, metallischen Elemente gemacht. Die Tochterunternehmen ermöglichen es Witzenmann, weltweit die technologischen Trends aufzugreifen und Lösungen dafür zu erarbeiten, um diese dann vor Ort für die lokalen Märkte zu produzieren.


Breiteste Produktpalette der Branche

Mit dem weltweit breitesten Produktprogramm der Branche bietet Witzenmann Problemlösungen für die Schwingungsentkopplung, Dehnungsaufnahme in Rohrleitungen, flexible Montage und das Leiten von Medien. Als Entwicklungspartner der Kunden in der Automobilindustrie, der Industrie, der Technischen Gebäudeausrüstung und weiterer Märkte bis hin zur Luft- und Raumfahrt verfügt Witzenmann über einen eigenen Maschinen-/Werkzeug- und Musterbau sowie ein umfassendes Test- und Prüfequipment.


Engineering made by Witzenmann

Ein wesentlicher Faktor in der Zusammenarbeit mit den Kunden ist die technische Beratung durch unsere Vertriebs- und Applikationsingenieure vor Ort sowie durch das Kompetenzzentrum im Stammhaus in Pforzheim (Deutschland). Hier arbeitet ein Pool erfahrener und kreativer Ingenieure an Produktentwicklungen, Verfahrensentwicklungen und neuen Anwendungen.

Um auch innerhalb der Gruppe das „engineered by Witzenmann“ umzusetzen werden die Mitarbeiter der gesamten Gruppe durch übergreifende Qualifizierungsmaßnahmen im Pforzheimer Stammhaus kontinuierlich qualifiziert.

Witzenmann Polska – ein strategisch wichtiges Tochterunternehmen

Hierzu gehört auch das polnische Tochterunternehmen. Seit 1997 vertreibt Witzenmann Polska die gesamte Produktpalette der Unternehmensgruppe auf dem polnischen Markt und produziert Metallschläuche vor Ort.

2004 wurden die Vertriebsaktivitäten auf die Ukraine ausgedehnt. Der wirtschaftliche Erfolg mit dem unweigerlich wachsenden Bedarf an Lager- und Produktionskapazitäten machten es in den Folgejahren nötig, einen neuen Standort zu suchen. Seit April 2012 fertigt Witzenmann Polska nun in Olkusz, im Süden Polens. Am 25. Mai fand die feierliche Einweihung des neuen Standortes statt. Der moderne Fertigungsstandort betont den hohen Stellenwert, den Witzenmann Polska in der Unternehmensgruppe einnimmt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.