WITTENSTEIN cyber motor GmbH: Veränderung in der Geschäftsführung

Dr. Ingolf Gröning
(PresseBox) ( Igersheim, )
Dr. Ingolf Gröning, neben Dr. Michael Geier Geschäftsführer der WITTENSTEIN cyber motor GmbH, wird das Unternehmen zum 30. September 2021 auf eigenen Wunsch einvernehmlich verlassen.

Nach mehr als 12 Jahren einer überaus erfolgreichen Tätigkeit in der WITTENSTEIN gruppe hat sich Dr. Ingolf Gröning entschieden, eine neue berufliche Perspektive wahrzunehmen. 2013 war er in die Geschäftsführung der WITTENSTEIN-Unternehmenstochter WITTENSTEIN cyber motor GmbH eingetreten.

„Wir danken Herrn Dr. Gröning für die unternehmensübergreifende, sehr wertvolle und mit überdurchschnittlichem Engagement und Leidenschaft geleistete Arbeit sowie für die stets verlässliche, hohe Loyalität dem Unternehmen, den Mitarbeitern und der Region gegenüber. Gleichzeitig wünschen wir ihm für seine Zukunft viel Erfolg und alles Gute“, so Dr. Bertram Hoffmann, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN SE.

Die WITTENSTEIN cyber motor GmbH bietet anspruchsvollste Servomotoren, Antriebs-Elektroniken und komplette Antriebssysteme mit höchster Leistungsdichte: rotative und lineare Synchronmotoren, sowie Aktuatoren, Servoregler und Sondermotoren für extreme Umgebungs­bedingungen sowie kundenspezifische Lösungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.