PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 244644 (WITTENSTEIN SE)
  • WITTENSTEIN SE
  • Walter-Wittenstein-Straße 1
  • 97999 Igersheim
  • http://www.wittenstein.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Maier
  • +49 (7931) 493-10399

Der Countdown läuft: Im Taubertal werden die "kreativsten Köpfe" gesucht

7. Runde des Wettbewerbs "Junge Kreative Köpfe" startet in der Region Bad Mergentheim

(PresseBox) (Igersheim, ) Seit einigen Wochen bietet der Wettbewerb "Junge Kreative Köpfe" erfinderischen Jugendlichen wieder die Gelegenheit ihre Ideen zu verwirklichen. Für alle interessierten Schülerinnen und Schüler besteht noch bis zum 12. März die Möglichkeit sich zu bewerben.

Zurzeit stellt die Wettbewerbsleiterin Iris Lange-Schmalz das Wettbewerbskonzept in den Schulen der Region vor, um so viele Schüler wie möglich zu ermutigen, zunächst technisch unmöglich erscheinende Ideen durch Kreativität und Geschick möglich zu machen.

Am 30. März findet die Auftaktveranstaltung für alle ausgewählten Bewerber statt. Hierzu lädt das Stadtwerk Tauberfranken alle Teilnehmer und beteiligten Unternehmen um 18 Uhr ins Mittelstandszentrum in Bad Mergentheim herzlich ein. Diese Veranstaltung dient zur ersten Kontaktaufnahme zwischen Schülern und Unternehmen, welche die Teilnehmer während der Projekte unterstützen werden. Neben der BARTEC GmbH, der Sparkasse Tauberfranken, dem Stadtwerk Tauberfranken und der WITTENSTEIN AG, welche ihre Erfahrungen und technischen Einrichtungen zur Verfügung stellen, sind auch die Kommunen Bad Mergentheim, Weikersheim und Igersheim Förderer der "Jungen Kreativen Köpfe". Zusammen mit den Schülern freuen sich die beteiligten Unternehmen und Iris Lange-Schmalz auf die Auftaktveranstaltung, "denn jetzt kann endlich mit der Umsetzung der vielfältigen Ideen begonnen werden".

Alle Schüler, die schon immer davon geträumt haben, ihre einzigartigen Ideen zu verwirklichen, denen bisher aber der Mut und die Möglichkeiten für die Umsetzung gefehlt haben, sind bei diesem Wettbewerb genau richtig. Er eröffnet Ihnen die Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und Kontakte mit Unternehmen zu knüpfen, welche ihnen in ihrer beruflichen Zukunft von Vorteil sind. Alle Interessierten können sich noch bis zum 12. März unter www.techno-logisch.de bewerben.