6. Internationales FITBONE® User Meeting: FITBONE®-Anwender treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Der Marknagel FITBONE® von WITTENSTEIN intens wird ausschließlich durch speziell geschulte Chirurgen implantiert (PresseBox) ( Igersheim, )
Vom 26. - 28. November 2015 fand in München das 6. FITBONE® User Meeting statt. 26 Teilnehmer aus weltweit neun Ländern – alle Mitglieder des internationalen COE (Center of Excellence)-Netzwerks, einem Netzwerk, bestehend aus speziell geschulten Experten im Bereich der Extremitätenchirurgie – tauschten ihre Erfahrungen mit dem vollimplantierbaren Verlängerungsmarknagel FITBONE® aus. In rund zwanzig Vorträgen und Diskussionsforen vertieften die Teilnehmer ihr Wissen über neueste Behandlungsmöglichkeiten mit dem FITBONE®, über technische Neuerungen und verschiedene Operationstechniken sowie die patientengerechte Vorbereitung und Nachsorge.

Veranstaltet wurde das User Meeting von der WITTENSTEIN intens GmbH, Igersheim in Kooperation mit dem Zentrum für korrigierende und rekonstruktive Extremitätenchirurgie München (ZEM-Germany) – dem deutschen Center of Excellence und Schulungszentrum für FITBONE®-Operationen unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Rainer Baumgart.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen standen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit dem FITBONE®. So werden mit dem Verlängerungsmarknagel nicht nur bei der Beinverlängerung am Ober- bzw. Unterschenkel exzellente Behandlungserfolge erzielt, sondern z. B. auch beim Knochenaufbau nach einer Tumor-Resektion, beim Einsatz als Teleskop-Aktuator für die MUTARS®-Wachstumsprothese oder als Verlängerungsmarknagel zur Stumpfverlängerung. Auf großes Interesse stieß auch das Thema Extremitätenkorrektur bei Kindern. Einige der Teilnehmer stellten zudem besondere Operationserfolge vor, z. B. bei der Verlängerung von Oberarmknochen oder der Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen mit noch offenen Wachstumsfugen.

FITBONE®: Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur mit höchster Behandlungsqualität

„FITBONE® ist ein vollimplantierbares System zur Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur, das eine unkomplizierte Behandlung ermöglicht, weitgehend schmerzfrei wie auch frei von Infektionsgefahren ist und perfekte kosmetische Ergebnisse liefert“, erläutert Prof. Baumgart. Neben diesen besonderen Vorteilen des FITBONE® ist die Qualifizierung der Chirurgen für die Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur mit dem FITBONE® entscheidend für erfolgreiche Operationen und die Akzeptanz bei den Patienten weltweit. „Der Erfahrungsaustausch erfahrener Chirurgen innerhalb des ständig wachsenden Anwender-Netzwerkes auf diesen User Meetings ist ein wesentlicher Aspekt unserer Qualifizierungsmaßnahmen“, erläutert Roman Stauch, Geschäftsführer der WITTENSTEIN intens GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.