PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 770628 (WITTENSTEIN SE)
  • WITTENSTEIN SE
  • Walter-Wittenstein-Straße 1
  • 97999 Igersheim
  • http://www.wittenstein.de
  • Ansprechpartner
  • Sabine Maier
  • +49 (7931) 493-10399

6. Internationales FITBONE® User Meeting: FITBONE®-Anwender treffen sich zum Erfahrungsaustausch

(PresseBox) (Igersheim, ) Vom 26. - 28. November 2015 fand in München das 6. FITBONE® User Meeting statt. 26 Teilnehmer aus weltweit neun Ländern – alle Mitglieder des internationalen COE (Center of Excellence)-Netzwerks, einem Netzwerk, bestehend aus speziell geschulten Experten im Bereich der Extremitätenchirurgie – tauschten ihre Erfahrungen mit dem vollimplantierbaren Verlängerungsmarknagel FITBONE® aus. In rund zwanzig Vorträgen und Diskussionsforen vertieften die Teilnehmer ihr Wissen über neueste Behandlungsmöglichkeiten mit dem FITBONE®, über technische Neuerungen und verschiedene Operationstechniken sowie die patientengerechte Vorbereitung und Nachsorge.

Veranstaltet wurde das User Meeting von der WITTENSTEIN intens GmbH, Igersheim in Kooperation mit dem Zentrum für korrigierende und rekonstruktive Extremitätenchirurgie München (ZEM-Germany) – dem deutschen Center of Excellence und Schulungszentrum für FITBONE®-Operationen unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Rainer Baumgart.

Im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen standen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit dem FITBONE®. So werden mit dem Verlängerungsmarknagel nicht nur bei der Beinverlängerung am Ober- bzw. Unterschenkel exzellente Behandlungserfolge erzielt, sondern z. B. auch beim Knochenaufbau nach einer Tumor-Resektion, beim Einsatz als Teleskop-Aktuator für die MUTARS®-Wachstumsprothese oder als Verlängerungsmarknagel zur Stumpfverlängerung. Auf großes Interesse stieß auch das Thema Extremitätenkorrektur bei Kindern. Einige der Teilnehmer stellten zudem besondere Operationserfolge vor, z. B. bei der Verlängerung von Oberarmknochen oder der Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen mit noch offenen Wachstumsfugen.

FITBONE®: Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur mit höchster Behandlungsqualität

„FITBONE® ist ein vollimplantierbares System zur Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur, das eine unkomplizierte Behandlung ermöglicht, weitgehend schmerzfrei wie auch frei von Infektionsgefahren ist und perfekte kosmetische Ergebnisse liefert“, erläutert Prof. Baumgart. Neben diesen besonderen Vorteilen des FITBONE® ist die Qualifizierung der Chirurgen für die Beinverlängerung und Extremitätenkorrektur mit dem FITBONE® entscheidend für erfolgreiche Operationen und die Akzeptanz bei den Patienten weltweit. „Der Erfahrungsaustausch erfahrener Chirurgen innerhalb des ständig wachsenden Anwender-Netzwerkes auf diesen User Meetings ist ein wesentlicher Aspekt unserer Qualifizierungsmaßnahmen“, erläutert Roman Stauch, Geschäftsführer der WITTENSTEIN intens GmbH.

Website Promotion

WITTENSTEIN SE

Mit weltweit rund 1.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 276 Mio. € (Geschäftsjahr 2014/15) steht die WITTENSTEIN AG national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst acht innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN AG (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

WITTENSTEIN intens GmbH

Intelligente Implantate, basierend auf miniaturisierter Antriebstechnik, sind der Tätigkeitsschwerpunkt der WITTENSTEIN intens GmbH. Ein Beispiel: der FITBONE® ist weltweit der einzige mechatronische, kontrollierbare und vollimplantierbare Marknagel zur Knochenverlängerung. Er wird zum Ausgleich von Beinlängendifferenzen eingesetzt, zusätzlich können Achskorrekturen vorgenommen werden. Dieses mechatronische System ermöglicht ein kostengünstiges Behandlungskonzept mit hohem Patientenkomfort und kurzer stationärer Behandlungs- und Therapiedauer.

Die WITTENSTEIN intens GmbH ist einer von insgesamt acht Unternehmensbereichen der WITTENSTEIN AG.