PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 788698 (WISKA Hoppmann GmbH)
  • WISKA Hoppmann GmbH
  • Kisdorfer Weg 28
  • 24568 Kaltenkirchen
  • http://www.wiska.de
  • Ansprechpartner
  • Ines Lange
  • +49 (4191) 508-506

Stecken statt verdrahten für eine schnelle Installation

Der neue WHK-Abzweigkasten für Installationssteckverbindungen

(PresseBox) (Kaltenkirchen, ) WISKA stellt seinen neuen WHK-Abzweigkasten für Elektroinstallationen im Innenbereich von Gewerbebauten vor. Das modulare Plug-in System kann vorverdrahtet mit allen gängigen Installationssteckverbindern geliefert werden. Damit ist WISKA der erste deutsche Hersteller, der eine derartige Steck-Lösung für den heimischen Markt anbietet.

Mit dem WHK verbindet WISKA seine Abzweigkasten-Kompetenz mit der Idee der Stromverteilung über Installationssteckverbindungen. Bereits vorkonfektionierte Komponenten für die Gebäudeautomation, wie zum Beispiel Beleuchtungssysteme, können so in Sekundenschnelle an das Stromnetz angeschlossen werden. Statt aufwendiger Verdrahtungen im Innenraum der Abzweigkästen schließt der Installateur Leuchten, Jalousien, Steckdosen und Schalter ganz einfach und zeitsparend über Steckmöglichkeiten im Deckel an.

Einfache Installation und hohe Montageflexibilität

Der WHK-Abzweigkasten verfügt über acht Vorprägungen für vielfältigste Installationssteckverbinder-Kombinationen. Je nach Kundenwunsch liefert WISKA den Abzweigkasten mit vorinstallierten 3-, 4- und/oder 5-poligen Installationssteckverbindern der gängigen Hersteller. Zudem hat der Installateur die Möglichkeit, die bevorzugten Steckverbinder je nach Bedarf selbst einzusetzen. Die Steckplätze sind einfach per Hand auszubrechen. Ein weiteres Plus ist die hohe Einsatz- und Montageflexibilität des WHK. Es gibt verschiedenste Befestigungsoptionen, beispielsweise an Kabelbahnen, Gewindestangen und Montageplatten oder per Dübel, Schrauben oder Klick-Montage.

Steckverbindersysteme – die sichere und flexible Installation

Steckverbindersysteme sind in der Elektroinstallation immer weiter auf dem Vormarsch und eine Alternative zu herkömmlichen Installationssystemen. Installationssteckverbinder bilden die elektrische Schnittstelle zwischen der Stromversorgung und -verteilung sowie den Verbrauchern. Sie machen die Elektroinstallation steckbar und dadurch sehr sicher und schnell. Die vorgefertigten Komponenten ermöglichen ein sehr schnelles Verbinden und Trennen der Energieversorgung und reduzieren die Installationszeit signifikant. Ob Bürogebäude, Supermarkt oder Bahnhofshalle – überall da, wo Flexibilität, Sicherheit und Kosteneffizienz gefragt sind, kommen Installationsstecksysteme als Plug-In-Lösung in der Gebäudeinstallation zum Einsatz.

Technische Daten und weitere Informationen finden Sie unter www.wiska.com/whk.

Website Promotion

WISKA Hoppmann GmbH

WISKA ist Hersteller von Elektroinstallationsmaterial, maritimen Lichtprodukten und CCTV-Kamerasystemen für Elektrohandwerk, Schiffbau und Industrie. 1919 in Hamburg gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute über 260 Mitarbeiter weltweit. Das Produktportfolio umfasst u. a. Kabelverschraubungen, Abzweigkästen, Scheinwerfer, Strahler, Kühlcontainersteckdosen und Schalter, abgerundet durch digitale CCTV-Technologie. WISKA verfügt neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung auch über eine direkt angeschlossene Fertigung am Firmensitz in Kaltenkirchen sowie ein weltweites Vertriebsnetz aus Vertretern und Tochtergesellschaften, die eine schnelle und direkte Kundenbetreuung vor Ort sicherstellen. www.wiska.com