PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 788706 (WISKA Hoppmann GmbH)
  • WISKA Hoppmann GmbH
  • Kisdorfer Weg 28
  • 24568 Kaltenkirchen
  • http://www.wiska.de
  • Ansprechpartner
  • Ines Lange
  • +49 (4191) 508-506

Ein System - Drei Komponenten - Maximale Möglichkeiten

CONMAXX: Das neue Kabeleinführungssystem von WISKA für Schaltschrankinstallationen

(PresseBox) (Kaltenkirchen, ) Eine einfache, schnelle und sichere Montage sowie maximale Flexibilität – das zeichnet das neue CONMAXX-Kabeleinführungssystem aus. WISKA unterstreicht damit seine langjährige Kompetenz in der Entwicklung optimierter Kabeleinführungslösungen.  

In der Schaltschranktechnik nimmt der Einsatz von modularen Kabeleinführungssystemen, die an standardisierte Industriesteckverbinderausschnitte angepasst sind, stetig zu. Mit der Entwicklung von CONMAXX hat WISKA auf die zunehmende Nachfrage nach derartigen Lösungen reagiert und sein Sortiment um eine innovative Produktlinie erweitert. Die Kombination aus geschlossenem Rahmen, variablen Gittereinsätzen und vielfältigsten, konischen Dichtelementen ist dabei in dieser Form einzigartig und bietet dem Anwender eine wesentlich vereinfachte Montage.

Das modulare 3-Komponenten-Baukastenprinzip von CONMAXX ermöglicht eine schnelle und bedarfsgerechte Umsetzung von individuellen Installationsanforderungen sowie nachträglichen Anpassungen. Zudem reduziert sich durch die zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten der Aufwand für die Lagerhaltung.

Große Einsatzflexibilität mit vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten

Der formstabile, glasfaserverstärkte Rahmen wird einmalig auf dem Schaltschrankausschnitt befestigt. Für die Bestückung mit Kabeln muss er nicht auf- beziehungsweise zugeschraubt werden – eine enorme Zeitersparnis bei der Montage und Installation.

Zur bedarfsgerechten Aufteilung des Rahmens wird lediglich einer der zur Wahl stehenden Gittereinsätze von Innen eingeklickt, zum Beispiel für sechs kleine Dichtelemente oder für zwei kleine und einen großen Dichteinsatz. Durch das hörbare Klicken des Gitters wird gewährleistet, dass er sicher eingerastet ist. Montagefehler werden so vermieden.

Das Sortiment an Dichtelementen umfasst annährend 100 verschiedene Einsätze, beispielsweise Mehrfachdichteinsätze oder geteilte Dichteinsätze für Standard- oder vorkonfektionierte Kabel, Standardleitungen, Wellrohre und Spezialleitungen wie AS-Interface-Kabel. Damit bietet CONMAXX eine enorme Einsatzflexibilität mit vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten.

Das COMAXX-Kabeleinführungssystem ist für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen und extreme Temperaturschwankungen konzipiert. Die Dichteinsätze bestehen aus widerstandsfähigem TPE. Sie sind halogen- und silikonfrei sowie beständig gegen Kraftstoffe, Öle und Fette. Die graue Variante ist zudem säure- und laugenbeständig und für Einsatztemperaturen zwischen -40 °C und 90 °C geeignet. Zudem erfüllt sie die Brandklasse UL 94 V0 und ist somit für die Anforderungen der Bahnindustrie geeignet (EN 45545). Bei noch höheren Temperaturen bis 120 °C kommen die schwarzen Dichteinsätze zum Zuge, die sich zudem durch ihre UV-Stabilität auszeichnen. Sie haben die Brandklasse UL 94 HB. Alle Bauteile garantieren die hohe Schutzklasse IP 65 bei gleichzeitiger mechanischer Zugentlastung am Kabel.

Einfach und vielseitig in der Handhabung, zeit- und kostensparend, zuverlässig und langlebig im Einsatz – damit überzeugt CONMAXX Installateure bei ihrer täglichen Arbeit. Das neue Kabeleinführungssystem kommt vorzugsweise in der Schaltschranktechnik und Gehäuseinstallation zum Einsatz und ist unter anderem für die anspruchsvollen Anforderungen in der Bahnindustrie, der Telekommunikation, dem Schiffbau und der Energiewirtschaft geeignet.

Technische Daten und weitere Informationen finden Sie unter www.wiska.com/de/home/conmaxx.

Website Promotion

WISKA Hoppmann GmbH

WISKA ist Hersteller von Elektroinstallationsmaterial, maritimen Lichtprodukten und CCTV-Kamerasystemen für Elektrohandwerk, Schiffbau und Industrie. 1919 in Hamburg gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute über 260 Mitarbeiter weltweit. Das Produktportfolio umfasst u. a. Scheinwerfer, Strahler, Kühlcontainersteckdosen, Kabelverschraubungen, Abzweigkästen und Schalter, abgerundet durch digitale CCTV-Technologie. WISKA verfügt neben einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung auch über eine direkt angeschlossene Fertigung am Firmensitz in Kaltenkirchen sowie ein weltweites Vertriebsnetz aus Vertretern und Tochtergesellschaften, die eine schnelle und direkte Kundenbetreuung vor Ort sicherstellen.
www.wiska.com