IFA 2007 für WISI sehr erfolgreich verlaufen

Fachhandel von ersten Mitgliedern der neuen WISI-Receivergeneration begeistert – Hohe Ordervolumen

Niefern-Öschelbronn, (PresseBox) - Für die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) ist die Internationale Funkausstellung (IFA) 2007 in Berlin nach einer ersten Zwischenbilanz sehr erfolgreich verlaufen. Vor allem die Mitglieder der neuen WISI-Receiverfamilie wurden vom Fach- und Großhandel hervorragend angenommen und in hohen Stückzahlen geordert. Sehr großes Interesse fand auch der neue Satellitenspiegel OA 80, der auf der IFA erstmals öffentlich präsentiert wurde. Im direkten Vergleich mit dem letzten IFA-Auftritt vor zwei Jahren konnten die Zahlen bei den Fachbesuchern am Stand und Abschlüssen deutlich gesteigert werden.

Wie die IFA zeigt, gewinnt die Nachfrage nach digitalen Satellitenreceivern im mittleren und oberen Preissegment seitens des Fachhandels weiter an Fahrt. WISI reagiert darauf mit einer neuen Receiverfamilie. Neben der veränderten Optik sind alle Geräte der nächsten Generation mit neuester hochwertiger Chiptechnologie bestückt und bieten dem Nutzer neben viel Technik zahlreiche interessante Features. Von den ersten Mitgliedern der neuen Receiverrange hatten es vor allem drei Highlights den Fachbesuchern angetan. Hierzu gehören der erste HDTV-Receiver OR 55D aus dem Hause WISI, der im Oktober für 379 € in den Markt kommt sowie der Festplattenreceiver OR 54D für 499 €. Mit dem neuen OR 53D mit HDMI-Schnittstelle, USB 2.0 Anschluss sowie leistungsstarker Up-Scale-Technologie bietet WISI ab November eine hervorragende technische Lösung für alle Besitzer von Flach- und Plasmabildschirmen, die beim digitalen Satellitenempfang Wert auf eine sehr gute Bildqualität legen. Den ersten HDTV-Receiver mit Festplatte hat WISI für Frühjahr 2008 geplant, wie der Vollsortimenter am Rande der IFA ankündigte.

WISI Communications GmbH & Co. KG

Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 700 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Energiekennzeichnung in Onlineshops muss farblich korrekt sein

On­li­ne-Händ­ler sind da­zu verpf­lich­tet, auf ih­ren Sei­ten die En­er­gie­ef­fi­zi­enz­klas­se von Haus­halts­ge­rä­ten ge­mein­sam mit dem Pro­dukt­preis ab­zu­bil­den. Dar­auf weist die Ver­brau­cher­zen­tra­le Rhein­land-Pfalz in Mainz hin.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.