Frauen und Firmen in Kontakt

Anders als Vorstellungsgespräch, mehr als Betriebsbesichtigung / Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken bei Schübel GmbH primeparts in Talheim

Heilbronn, (PresseBox) - Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken startete mit der Veranstaltungsreihe „Frauen und Firmen in Kontakt“, welche 2017 durch die gesamte Region Heilbronn-Franken tourt. Die geschäftsführende Gesellschafterin Christine Schübel begrüßte eine neunköpfige Gruppe bei Schübel GmbH primeparts in Talheim.

Das Ziel dieser Veranstaltungsreihe ist es, Frauen und Firmen an einen Tisch zu bringen, ohne die hemmenden Effekte einer Vorstellungsgespräch-Situation zu erzeugen. Dabei konnte sich Schübel GmbH primeparts als attraktiver Arbeitgeber den Teilnehmerinnen präsentieren. Die Frauen haben aus erster Hand zahlreiche Informationen über die Tätigkeitsfelder, die Arbeitsmodelle des Betriebes und über die Menschen erfahren, die diesen Betrieb ausmachen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken bevorzugt bei der Auswahl Betriebe, die unter weiblicher Führung stehen. Diese Führungs-Frauen sollen ihre Geschichte erzählen, mit allen Höhen und Tiefen und dem Beweis, dass es sich lohnt seinen eigenen Weg zu gehen. So motivierte Christine Schübel die Frauen mit ihrem Werdegang und sprach offen über die Ambivalenz der Rollen der Geschäftsfrau und der Mutter. Im persönlichen Dialog tauschten sich die Arbeitnehmerinnen und die Arbeitgeberin sehr konstruktiv aus und konnten so die jeweiligen Sichtweisen nachvollziehen. Als positiver Nebeneffekt wurde die ein oder andere Bewerbung direkt abgegeben.

Die nächste Veranstaltung findet am 19. Mai 2017 bei der HAKRO GmbH in Schrozberg statt. Mehr Information dazu im Veranstaltungskalender der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken unter www.frauundberuf-hnf.com.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Im Rahmen des Landesprogramm “Kontaktstellen Frau und Beruf“ fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg Kontaktstellen in Baden-Württemberg. Projektträger der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF). Neben der Landesförderung wird die Kontaktstelle über die WHF-Gesellschafter kofinanziert.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.