PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338426 (Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH)
  • Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH
  • Weipertstraße 8-10
  • 74076 Heilbronn
  • http://www.heilbronn-franken.com
  • Ansprechpartner
  • Steffen Schoch
  • +49 (7131) 7669-860

Erfolgreicher Auftritt

Region Heilbronn-Franken präsentierte sich auf Studentenmesse in Luzern

(PresseBox) (Heilbronn, ) Über 500 Bachelor- und Masterabsolventen der Hochschule Luzern informierten sich beim Career Day 2010 im stimmungsvollen Ambiente des Hotel Radisson direkt an der Lakefront am Vierwaldstättersee über ihre beruflichen Einstiegsmöglichkeiten. Auch die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) präsentierte mit regiojobs24.de über 1.500 offene Stellen für die jungen Akademiker. Erst vor wenigen Wochen war eine Gruppe der Hochschule Luzern zu Gast in der Region Heilbronn-Franken.

Über 500 Studierende der Hochschule Luzern stehen kurz vor Ihrem Bachelor- oder Masterabschluss und stellen sich aktuell die Frage, in welche Region und zu welchem Arbeitgeber es sie beruflich in wenigen Wochen ziehen wird. Bereits zum dritten Mal organisierten deshalb die Studenten der Hochschule Luzern den Career Day als internationale Kontakt- und Informationsplattform.

Neben der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) haben sich über 70 Unternehmen aus Deutschland und der Schweiz präsentiert und warben um die Gunst der Studenten aus den Bereichen Maschinentechnik, Elektrotechnik, Informatik, Engineering, sämtlichen Wirtschaftsstudiengängen, Soziale Arbeit und Soziokultur.

„Für viele war es überraschend, dass sich eine Region aus Baden-Württemberg in Luzern präsentierte“, sagt Steffen Schoch, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF). Die Bereitschaft, sich über die beruflichen Möglichkeiten bei den Unternehmen in der „Region der Weltmarktführer“ zu informieren sei aber groß gewesen, so Schoch weiter. Ziel der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) sei es, junge Menschen auf diese dynamische Region im Norden Baden-Württembergs aufmerksam zu machen und sie zu motivieren, ein Praktikum oder die Abschlussarbeit oder gar den Berufseinstieg hier zu realisieren. „Es ist nicht unser Ziel, schweizerische Studenten auf Dauer abzuwerben. Vielmehr sollen diese die Region und ihre Unternehmen kennenlernen und später vielleicht in der Schweizer Niederlassung eines Unternehmens aus der Region Heilbronn-Franken tätig werden“, betont Steffen Schoch.

Auch Professor Volker Janssen, er begleitete kürzlich die Studentengruppe in der Region Heilbronn-Franken, ist sich sicher, dass Heilbronn-Franken beste Voraussetzungen bietet, um den Luzerner Studenten einen tollen Berufsstart zu ermöglichen. Die Akademikerjobbörse regiojobs24.de sei eine wichtige und viel beachtete Datenbank, die seine Studenten umfangreich nutzen würden. Schon jetzt kündigte er an, auch im kommenden Jahr mit einer Studentengruppe in die Region Heilbronn-Franken zu reisen.


Hintergrund

Die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) ist die gemeinsame Marketinggesellschaft der IHK Heilbronn-Franken, der Stadt Heilbronn, der Landkreise Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall sowie des Regionalverband Heilbronn-Franken und der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Seit über 10 Jahren beschäftigt sich die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF) intensiv mit dem Thema Fachkräftegewinnung. Ein aktives Hochschulnetzwerk in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden wird kontinuierlich gepflegt. Bereits in den kommenden Wochen werden Studentengruppen aus Aschaffenburg, Esslingen, Nürnberg, Stralsund und Pforzheim Unternehmen der Region besuchen. Über 2.500 Studenten haben sich in den letzten 10 Jahren vor Ort informiert. Die europaweit führende regionale Akademikerjobbörse regiojobs24.de verzeichnet jährlich über eine Million Jobaufrufe. Derzeit sind rund 1.500 Jobangebote von fast 300 Unternehmen der Region veröffentlicht.

Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH

Die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH ist die gemeinsame Standortmarktinggesellschaft der IHK Heilbronn-Franken, der Stadt Heilbronn, der Landkreise Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber und Schwäbisch Hall, des Regionalverband und der Handwerkskammer Heilbronn-Franken.

Unsere Zielsetzung ist es, durch Standortmarketing den Bekanntheitsgrad der Region Heilbronn-Franken zu erhöhen und dadurch Unternehmen und Fachkräfte für die Wachstumsregion Nr. 1 in Baden-Württemberg zu interessieren.