Café Startklar goes ONLINE: "Chancen für die berufliche Zukunft nutzen - Stärke zeigen"

Erstes "Café Startklar ONLINE" am 18.05.2020 von 10.00 bis 11.00 Uhr

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Die Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken sind in der aktuellen Krisenzeit auf verschiedenen Wegen erreichbar und unterstützen Frauen bei beruflichen Fragen - gerade auch im Hinblick auf die derzeitige Situation.

Beim neuen Format Café Startklar ONLINE am 18.05.2020 von 10.00 bis 11.00 Uhr haben die Teilnehmerinnen nach einem kurzen Impulsvortrag zum Thema „Chancen für die berufliche Zukunft nutzen - Stärke zeigen“ die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich miteinander auszutauschen. Das digitale Veranstaltungsformat ermöglicht es praktisch von überall aus teilzunehmen. Ganz nach dem Motto: Jede Teilnehmerin für sich zuhause, aber trotzdem zusammen. „Keine Frau soll mit ihren Fragen alleine sein“, beschreibt Simone Rieß, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf, die Entscheidung, das bisherige Veranstaltungsformat nun auch online anzubieten.

Das Leben aller wurde durch die Corona-Krise vollkommen auf den Kopf gestellt. Gerade Frauen sind häufig zu einer beruflichen Veränderung gezwungen und beschäftigen sich in diesem dynamischen Umfeld mit vielen Fragen. „Woher nehme ich die Kraft, mich diesen neuen Herausforderungen zu stellen? Halte ich diesen Stress aus? Kann ich aus einer solchen Krise vielleicht sogar gestärkt hervorgehen? Was passiert, wenn ich entlassen werde? Wie kann meine berufliche Zukunft aussehen?“ Der Alltag jeder Einzelnen musste und muss ständig neu angepasst werden. Was heute mit viel Kraftaufwand organisiert wurde, kann morgen schon wieder hinfällig sein. Viele Frauen befinden sich im Home-Office, müssen Beruf und Kinderbetreuung gleichzeitig managen oder sind momentan in der Kurzarbeit und bangen um ihren Arbeitsplatz. Andere wiederum befinden sich bereits auf Stellensuche, was in derzeit eine zusätzliche Herausforderung darstellt. Auch in der

Vergangenheit waren Rückschläge und Krisen ein Bestandteil jedes Berufslebens. Rückblickend aber waren vielleicht genau diese Veränderungen auch Wendepunkte, um sich beruflich neu zu positionieren. Frauen sollten die gegenwärtige Situation nutzen, um besonnene und kluge Entscheidungen zu treffen und sich jetzt für die Zukunft vorzubereiten. Wichtig dabei ist es, Kraft zu schöpfen, kreative Ideen zu entwickeln und Anlauf zu nehmen, um berufliche Ziele mutig umzusetzen.

Die Kontaktstelle Frau und Beruf gibt in diesem besonderen Format „Café Startklar ONLINE“ in einem kurzen Vortrag Impulse und Denkanstöße zur persönlichen Standortbestimmung in der aktuellen Situation, sowie einen Ausblick für die Zukunft, um die eigenen Stärken und Kompetenzen zu nutzen. Dabei haben die Teilnehmerinnen jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

So einfach funktioniert die Teilnahme: Neben ihrem Interesse benötigen die Teilnehmerinnen einen Rechner oder Laptop mit Internetzugang, ein Headset und wahlweise eine Webcam. Der Zutritt zum virtuellen Lernraum erfolgt über einen Link. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmerinnen die Zugangsdaten und die Beschreibung zum einfachen Betreten des virtuellen Raums.

Die Teilnahme am Café Startklar ONLINE ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter frauundberuf@heilbronn-franken.com erforderlich.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Im Rahmen des Landesprogramm “Kontaktstellen Frau und Beruf“ fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg Kontaktstellen in Baden-Württemberg. Träger der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF). Neben der Landesförderung wird die Kontaktstelle über die WHF-Gesellschafter kofinanziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.