70 Weltmarktführer zwischen Neckar und Main in einem Lexikon

Heilbronn-Franken ist der Wirtschaftsmotor Baden-Württembergs

Das Lexikon der deutschen Weltmarktführer (PresseBox) ( Heilbronn, )
• Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion der Weltmarktführer
• 70 Weltmarktführer zwischen Neckar und Main in einem Lexikon

Köln, den 12. Januar 2011. Die Region Heilbronn-Franken ist der Wirtschaftsmotor Baden-Württembergs. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es mehr Weltmarkführer auf einem Fleck. Das ist auch der Grund dafür, dass der Verlag Deutsche Standards EDITIONEN von Dr. Florian Langenscheidt zur Buchpremiere seines „Lexikons der deutschen Weltmarktführer“ einen eigenen Sonderband mit 70 weltmarktführenden Unternehmen aus der Region Heilbronn-Franken präsentiert. Herausgegeben wird das Lexikon „Heilbronn-Franken, Region der Weltmarktführer“ von dem Publizisten Dr. Florian Langenscheidt und dem Unternehmensberater Professor Dr. Bernd Venohr.

„Als wir mit den Arbeiten für das „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“ begonnen haben, haben wir bereits vermutet, dass es ein leichtes Süd-Nordgefälle geben wird“, so Florian Langenscheidt; Mitherausgeber des Lexikons. „Dass aber ein Landstrich derart viele Weltmarktführer hervorbringt, hat uns sehr überrascht. Deshalb haben Prof. Bernd Venohr und ich uns für diesen Sonderband entschieden.“

In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH wurden alle Weltmarktführer auf rund 100 Seiten zusammengefasst. Dazu gehören Konzerne wie die Spezialisten für Montage- und Befestigungsmaterial, die Adolf Würth GmbH & Co. KG, der Reinigungstechnik-Hersteller Alfred Kärcher GmbH & Co. KG oder auch die bekannte Jeansmarke Mustang.

„Vor allem unsere mittelständisch geprägten Familienunternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau und der Elektrotechnik haben gegen den Trend in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ihr Know-how weiterentwickelt, ihre Belegschaft qualifiziert, Produkte verbessert und Prozesse optimiert“, kommentiert Steffen Schoch, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH. „Diese Investitionen bilden die Basis für die Spitzenleistungen unserer Region.“

Premiere feiern das „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“ und der Sonderband Heilbronn-Franken am 24. Januar 2011 in der Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall. Die Bücherpremiere ist zugleich die Auftaktveranstaltung zum 1. Deutschen Kongress der Weltmarktführer vom 24.-26. Januar 2011. Unterstützt wird das Buchprojekt von der Commerzbank, der ADP Employer Services GmbH und Porzellan Manufaktur Meissen.

Der Verlag Deutsche Standards EDITIONEN GmbH wurde 2002 von Dr. Florian Langenscheidt und Michael Beckel in Köln gegründet. Der Wirtschaftsfachverlag hat sich auf die Publikation hochwertiger Kompendien spezialisiert. Bereits erschienen sind u.a. die Standardwerke „Lexikon der Deutschen Familienunternehmen“ und „Deutsches Markenlexikon“. Im Herbst 2010 veröffentlichte der Wirtschaftsfachverlag die erste Marken-App, die über den App Store von Apple erhältlich ist.

Heilbronn-Franken
Region der Weltmarktführer
Veröffentlichung 24. Januar 2011
Broschurausgabe, 105 Seiten
ISBN: 978-3-86936-222-9
19,80 EUR


Deutsche Standards – Lexikon der deutschen Weltmarktführer
Veröffentlichung Dezember 2010
Herausgeber: Dr. Florian Langenscheidt und Prof. Dr. Venohr
Hardcoverausgabe mit Schutzumschlag, 697 Seiten
ISBN: 978-3-86936-221-2
79,00 EUR


Pressekontakt:
BrunoMedia Communication GmbH
Gerd J. Gauger
Bonner Straße 328
50968 Köln
E-Mail: deutsche-standards@brunomedia.de
Tel. 0221-348 038 10
Fax: 0221-348 038 41
Mobil: 0172-43 42 0 41
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.