PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 399541 (Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.)
  • Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.
  • Rathenauplatz 2-8
  • 60313 Frankfurt am Main
  • http://www.wirtschaftsclub-rhein-main.de
  • Ansprechpartner
  • Marian D. Trinkel
  • +49 (69) 2804-93

YouCredit AG ist Finalist beim Innovationspreis der deutschen Wirtschaft

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) YouCredit AG ist Finalist beim Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ...and the winner is ....wird es erst am Samstag, den 19. Februar 2011, im Congress Center Frankfurt wenn zum 30. Mal der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft im Rahmen einer festlichen Gala-Abend die Auszeichnung persönlich von Frau Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Forschung und Bildung verliehen wird.

Heute möchte der Geschäftsführende Generalseketär des Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, Mitglied des Beirates des Wirtschaftsclub Rhein Main e.V., Frankfurt am Main, Herr Dipl.-Ing. Marian Trinkel, Moderator des Entscheidungskuratorium, einen Finalisten der Kategorie Start Up Unternehmen des diesjährigen Innovationspreis der deutschen Wirtschaft vorstellen:

Auf dem Finanzportal YouCredit.com der Berliner YouCredit AG treffen Privatpersonen und Unternehmen, die einen Kredit aufnehmen möchten, direkt auf private Kapitalgeber. Ohne Zwischenschaltung einer Bank werden auf dem Portal Kreditnehmer und Kapitalanleger zusammengeführt.

Durch den Entfall der üblicherweise mit einem Bankkredit verbundenen Bearbeitungsgebühren und Provisionen können Privatpersonen mit Hilfe von YouCredit.com besonders günstig am Kapitalmarkt Geld aufnehmen. Existenzgründer können über YouCredit nicht nur Kapital, sondern in vielen Fällen auch Know How von Privatinvestoren und Business Angels erhalten. Damit greift YouCredit das klassische "Social Lending" Thema auf, wonach sich Menschen schon immer Geld oder andere Wertgegenstände untereinander ohne Einschaltung eines Mittlers liehen, und überträgt dieses mit Hilfe der Web 2.0 Technologie ins Internet. Für private Kapitalgeber besteht der Vorteil aus einer deutlich höheren Verzinsung ihrer Anlage bei einer breiten Auswahl von Anlagemöglichkeiten und Risikoklassen. Sämtliche Kreditnehmer durchlaufen bei YouCredit einen Adress- und Bankcheck sowie einen Schufa Bonitätscheck. Optional sind weitere Bonitätseinschätzungen möglich.

Bei YouCredit.com fallen keine versteckten Kosten. Unsere Provision ist rein erfolgsorientiert: Für erfolgreich finanzierte Kreditgesuche erhält YouCredit vom Kreditnehmer eine einmalige Provision in Höhe von 2,5 % des Kreditbetrags. Dem Kapitalanleger berechnen wir für sein Gebot eine einmalige Provision in Höhe von 1,25 % seines Anlagebetrags.

Die Basis von YouCredit bildet ein eigenentwickeltes Kreditrisikomodell, welches quantitative und qualitative Daten über den Kreditnehmer, den Kreditwunsch und das makroökonomische Umfeld sowie über die Präferenzen und Renditeerwartungen der Kapitalgeber nutzt, um einerseits attraktive Anlagemöglichkeiten für Kapitalgeber zu finden und andererseits Kreditnehmern einen in Anbetracht ihrer Risikoklasse angemessen niedrigen Zinssatz anzubieten. Hierfür kann YouCredit auf die langjährige Berufserfahrung von Frank Stefan Jorga in der Geschäftsführung eines großen deutschen Inkassounternehmens sowie auf die Fachkenntnisse im Bereich Kreditrisikoforschung von Maximilian Hoyer zurückgreifen. Beide Personen unterstützen die YouCredit AG als Aufsichtsräte. Die Übertragung und Verarbeitung der Daten entspricht selbstverständlich - wie auf dem Kreditwesensektor üblich - den modernsten Standards an Verschlüsselung, Datenaufbewahrung und Kontrolle des Zugriffs auf diese Angaben.

Zum Preis: Erster Innovationspreis der Welt (r)

Seit 1980 zeichnet der Wirtschaftsclub Rhein-Main mit diesem - nach einer Idee des Präsidenten Dr. Ernst Gloede entstandenen - Preis jährlich die innovativsten deutschen Unter-nehmen aus. Aus den 320 zuvor dem Wissenschaftler Ausschuss übermittelten Einreichungen, wurden in jeder Kategorie fünf herausragende technische wissenschaftliche oder geistige Innovationen als Finalisten nominiert. Diese wurden anschließend dem unabhängigen Entscheidungs-Kuratorium zur endgültigen Entscheidungsfindung vorgelegt. Es wurde intensiv diskutiert in diesem honorigen Kreis aus bekannten Persönlichkeiten der Wirtschaft und Forschung, dem unter anderen auch der Nobelpreisträger Prof. Dr. Klaus von Klitzing und der Astronaut Dr. Ulf Merbold angehören. Prof Dr. Utz Claassen sprach im Namen vieler Kuratoriumsmitglieder, wenn er zum Ausdruck brachte, dass er sichtlich beeindruckt war von der Qualität der eingereichten Innovationen und ihm die Wahl der Sieger dieses Jahr ganz besonders schwer gefallen sei.
Frau Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Forschung und Bildung wird zusammen mit Vertretern der Stifter: Deutsche Telekom, Messe Frankfurt, Moonlight, MC IT Solutions und b+p Beratung Personal die diesjährigen Sieger und Finalisten für ihre bedeutenden Innovationen auszeichnen.

Als Auszeichnung erhalten die Sieger jeweils eine wertvolle Skulptur, die von dem bekannten Frankfurter Maler und Bildhauer Bernd Fischer im Rahmen eines Wettbewerbs an der Frankfurter Städel-Schule, Staatliche Hochschule für bildende Künste, geschaffen wurde.
Der bekannte TV Moderator Cherno Jobatey wird durch das hochkarätige und interessante Abendprogramm führen, das seinen Abschluss erst in den frühen Morgenstunden in einer trendigen Gala- Disco finden wird.

Detaillierte Informationen zu den genannten Finalisten erhalten Sie unter: www.innovationspreis.com

www.youcredit.com