PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 765749 (Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.)
  • Wirtschaftsclub Rhein-Main e.V.
  • Rathenauplatz 2-8
  • 60313 Frankfurt am Main
  • http://www.wirtschaftsclub-rhein-main.de
  • Ansprechpartner
  • Manfred Niedner
  • +49 (69) 2804-93

Erster Innovationspreis der Welt. 35. Ausschreibung

Einreichungsfrist bis zum 10. Dezember 2015 verlängert

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft ist der älteste Innovationspreis der Welt. 1979 entstanden nach einer Idee von Dr. Ernst Gloede, werden seit 1980 mittlerweile zum 35. Mal die bedeutendsten wissenschaftlichen, unternehmerischen sowie geistigen Innovationen der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet.

Für die Wettbewerbsrunde 2015/2016 wird der Innovationspreis der deutschen Wirtschaft für herausragende, mehrheitlich in Deutschland entwickelte Innovationen, Produkte, Geschäftsmodelle und Ideen in vier Kategorien vergeben:

# GROSSUNTERNEHMEN

# INDUSTRIE 4.0

# MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN

# START-UP-UNTERNEHMEN

Bewerbungen können ausschließlich online unter "www.innovationspreis.com" eingereicht werden, und zwar bis zum 10. Dezember 2015 (Bewerbungsschluß)

Die Auszeichnungen für die Sieger und Finalisten werden im Rahmen einer festlichen Gala-Nacht am 16. April 2016 im Kongreßzentrum darmstadtium in Darmstadt verliehen.

Erfahrungsgemäß profitieren die Teilnehmer von einer sehr hohen Aufmerksamkeit in den Medien. Neben dieser herausragenden Imagewerbung für die Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen sowie den mit dem Innovationspreis stets verbundenen persönlichen Kontakten kommt es in der Regel zu einem Motivationsschub für die Mitarbeiter.