PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 185139 (Wilken GmbH)
  • Wilken GmbH
  • Hörvelsinger Weg 25-29
  • 89081 Ulm
  • http://www.wilken.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Grandjean
  • +49 (731) 9650-267

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe beauftragt Wilken Entire

Unternehmensweite Einführung der neuen Software von Wilken Entire AG - Finanz- und Rechnungswesen mit Controlling und Berichtswesen - Arztinformationssystem, Einkauf, Haushalts- und Personalwesen integriert

(PresseBox) (Ulm/Dortmund, ) Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen Lippe (KVWL) vertraut im Rechnungswesen auf die ERP Lösung der Wilken Entire AG. Die KVWL hat den Ulmer Spezialisten für Software in der Gesundheits- und Sozialbranche beauftragt, die Branchenlösung für Kassenärztliche Vereinigungen in der Zentrale in Dortmund und Münster einzuführen.

"Für KVWL sind die Kompetenz, die bewiesenen Erfahrungen und die Wirtschaftlichkeit von Wilken Entire im Bereich der Kassenärztlichen Vereinigungen ausschlaggebend gewesen“, begründet Oliver Hegemann, stellvertretender Geschäftsbereichs- und Projektleiter ERP-System die Beauftragung. „Mit der neuen Software schaffen wir eine wichtige Grundlage für die weitere Entwicklung der KVWL als Dienstleister im Gesundheitswesen".

Die Wilken Entire AG liefert eine ganzheitliche ERP Software. Diese ermöglicht es der KVWL, die umfangreichen Aufgabengebiete schnell, einfach und modern zu verwalten. Die ERP Branchenlösung für die Öffentlichen Körperschaften beinhaltet die Finanz- und Anlagenbuchhaltung, eine Kosten- und Leistungsrechnung, das Controlling, ein Haushaltsmanagement, ein internetbasiertes E-Procurement sowie zu einem späteren Zeitpunkt das Personalwesen. Zudem liefert Wilken Entire ein speziell auf die Bedürfnisse der Kassenärztlichen Vereinigungen abgestimmtes Arzt-Informations-System. Integrierter Bestandteil der Lösung sind u. a. die Module Electronic Banking sowie ein Informationssystem zur flexiblen Auswertungen der Daten aus unterschiedlichen Systemen auf Knopfdruck. Der Vertragumfang sieht neben der Projekteinführung auch die Schulung sowie die Wartung und Pflege des Systems vor.

„In jedem Modul steckt die Erfahrung mit unseren Kunden aus dem Gesundheits- und Sozialbereich und den Kassenärztlichen Vereinigungen Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie den meisten der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen in Deutschland“, erläutert Dr. Peter Kottmann, Vorstand der Wilken Entire AG.

Wilken GmbH

KVWL in Kürze
Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) vertritt die Interessen von rund 13.000 niedergelassenen Vertragsärzten und Psychotherapeuten in Nordrhein-Westfalen, Landesteil Westfalen-Lippe. Die KVWL hat ihren Sitz in Dortmund und ist eine der größten von 17 Kassenärztlichen Vereinigungen in der Bundesrepublik Deutschland.


Über Wilken Entire AG:
Die Wilken Entire AG ist 2007 aus der 1993 gegründeten Entire Software AG hervorgegangen. Die Mitarbeiter entwickeln und implementieren Software für das Rechnungswesen und das Controlling.
Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Mittelstandes sowie Gesundheit und Soziales. Das Unternehmen ist Teil der seit über 30 Jahren am Markt für Rechnungswesen agierenden Wilken Unternehmensgruppe in Ulm. www.entire.de und www.wilken.de