In völlig neuem Licht

Photonic präsentiert mit der F5100 eine neue fasergekoppelte Lichtquelle für die Mikroskopie, die alle gängigen Beleuchtungsapplikationen bedienen kann

Wien, (PresseBox) - Unterschiedliche Aufgabenstellungen erfordern unterschiedliche Beleuchtungskonzepte. Was wie eine Binsenweisheit klingt, stellt Anwender in der Praxis oft vor die Qual der Wahl. Speziell in der Mikroskopie. Denn hier entscheiden sowohl die Art als auch die Richtung der Beleuchtung über das Ergebnis. Mit der F5100 bringt das österreichische Unternehmen Photonic im April 2017 nun eine fasergekoppelte Lichtquelle für die Mikroskopie auf den Markt, die erstmals für ein breites Anwendungsspektrum geeignet ist.

Im Vergleich zu einer LED Direktbeleuchtung, mit der immer nur eine Beleuchtungsform realisiert werden kann, bedient die F5100 mit dem entsprechenden Zubehör jede Beleuchtungsapplikation - ob Spotbeleuchtung, Auflicht, Durchlicht oder Ringlicht. „Der große Vorteil für den Anwender ist die Flexibilität. Man kann die fasergekoppelte Lichtquelle je nach Applikation optimal voreinstellen und an seine Wünsche anpassen“, betont Photonic Geschäftsführer Thomas Köbel. Der 8 mm Lichtleiter-Anschluss der F5100 ist vollständig kompatibel zum umfangreichen Photonic Zubehör.

LED-Lichtquelle mit standardmäßiger Stroboskopfunktion

Die zukunftsweisende Lichtquelle, die als einzige standardmäßig über eine Stroboskopfunktion mit Trigger Eingang verfügt, zeichnet sich durch eine Reihe an weiteren Besonderheiten aus: Sie garantiert eine extreme Helligkeit mit einem qualitativ sehr guten Kaltweiß-Licht. Auch die flexible Menüführung und das wertige, angenehme OLED Display werden die Anwender begeistern. „Die F5100 wird vor allem im Life Science Bereich oder bei der Qualitätskontrolle zum Einsatz kommen“, gibt Köbel einen Ausblick. Speziell in diesen Anwendungsgebieten spielen faseroptische Lichtquellen ihre Vorzüge optimal aus, da sie die Erzeugung höchster Leuchtdichten auf einer kleinen Fläche bei einer kompakten und äußerst flexiblen Bauweise garantieren.

Website Promotion

WILD Gruppe

PHOTONIC - ein Unternehmen der WILD Gruppe - entwickelt, produziert und vertreibt optomechatronische Produkte wie universelle Beleuchtungsmodule, komplette Lichtquellen, kleine Operationsleuchten sowie sicherheitstechnische Geräte.

Um dem Anspruch echter Innovation immer gerecht zu bleiben, entwickelt PHOTONIC stetig neue Konzepte für anspruchsvolle Einsatzbedingungen sowie damit verbundene Miniaturisierungen und Systemoptimierungen.

PHOTONIC ist in den Bereichen Medizintechnik (Endoskopie/Mikroskopie), Life Science und Sicherheitstechnik aktiv und baut kontinuierlich seine Applikationen für die Industrie aus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.