intelliTHERM® TGT73: Gasdruckthermometer mit elektrischem Ausgangssignal

Das intelliTHERM TGT73 (PresseBox) ( Klingenberg, )
Unter dem Label "intelliTHERM®" hat WIKA im November des vergangenen Jahres eine neue mechatronische Produktfamilie auf den Markt gebracht: Den Anfang machte das Thermometer TGT70. Nun begibt sich ein weiterer Thermometer an den Start: Das intelliTHERM TGT73.

Bei der "intelliTHERM®"-Reihe hat WIKA sein bewährtes Hybrid-Konzept aus der Druckmesstechnik angewandt. Mit den neuen Thermometern lässt sich die Temperatur präzise kontrollieren und regeln, bei Stromausfall garantiert die Analoganzeige einen einwandfreien Messwert. Wegen des Wegfalls eines zweiten Messgerätes lassen sich mit den Kombi-Produkten außerdem Kosten senken.

Das TGT73 mit einem Anzeigebereich von -200 ... 600°C ist auf die Bedürfnisse der Prozessindustrie zugeschnitten. Als Ausgangsignale stehen 4...20mA und 0...10V zur Verfügung. Für sein neues Gasdruckthermometer, das in den Nenngrößen 100 und 160 lieferbar ist, hat WIKA die ATEX-Zulassung und ein GOST-R-Zertifikat beantragt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.