Temperatur-Standardlinie: Kalibrierung noch zügiger

Temperatur-Standardlinie: Kalibrierung noch zügiger (PresseBox) ( Klingenberg, )
Das DAkKS-akkreditierte WIKA-Kalibrierlabor für die Messgröße Temperatur verfügt jetzt über eine neue Kalibriereinrichtung. Sie ermöglicht eine ebenso rasche wie kostengünstige Durchführung.

Selbst große Stückzahlen von Geräten können auf diesem Weg noch schneller kontrolliert werden, z. B. bis zu 20 Messmittel mit denselben Kalibrierpunkten innerhalb von zwei Arbeitstagen. Die neu konzipierte Linie umfasst drei Kalibrierbäder und einen Eispunkt. Damit können mechanische, mechatronische und elektrische Temperatur-Messgeräte in einem Messbereich von 0°C bis 200°C kalibriert werden. Die Prüfpunkte bestimmt der Kunde individuell. Der Service ist für Thermometer und Fühler aller Hersteller möglich. Nach erfolgreicher Kalibrierung stellt WIKA entweder ein Abnahmeprüfzeugnis 3.1 oder ein DKD/DAkkS-Zertifikat aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.