PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 767665 (WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG)
  • WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG
  • Alexander-Wiegand-Straße 30
  • 63911 Klingenberg
  • http://www.wika.de
  • Ansprechpartner
  • Monika Adrian
  • +49 (9372) 132-8012

Neuer Controller mit größerem Druckbereich und zusätzlichen Prüfapplikationen

(PresseBox) (Klingenberg, ) WIKA stellt mit dem CPC6050 einen neuen modularen Druckcontroller mit ausgebautem Leistungsspektrum vor. Der Nachfolger des CPC6000 bietet einen erweiterten Druckbereich von bis zu 210 bar und neue Prüfapplikationen: Dichtheitsprüfung, Schaltertest und Berstprüfung.

Der intuitiv zu bedienende CPC6050 ist mit maximal zwei unabhängigen Kanälen erhältlich, die jeweils bis zu zwei interne Drucksensoren aufnehmen können. Optional gibt es eine Ausführung mit nur einem Ausgang für einen gleichzeitigen Zugriff auf beide Kanäle. Der Übergang erfolgt automatisch per AutoChannel-Funktion. Anwender erhalten so einen großen dynamischen Druckbereich von 400:1.

Mit einer Genauigkeit bis zu 0,01 % IS-50 eignet sich der CPC6050 vorrangig als Referenzgerät für Kalibrierlaboratorien und Produktionsprozesse. Wegen der AutoChannel-Funktion und einer hohen Regelstabilität von < 0,003 % EW ist er überdies eine ideale Kalibrier- und Prüflösung für Anwendungen im Gesundheitswesen und in der Luftfahrtindustrie. Mit anderen Geräten kommuniziert der neue Druckcontroller wahlweise über IEEE-488, RS-232, USB (optional mit WiFi-Adapter) oder Ethernet.

Website Promotion

WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Seit über 60 Jahren gilt die WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG als anerkannter Partner und kompetenter Spezialist für alle Aufgaben der Druck-, Temperatur- und Füllstandsmesstechnik. Mit der ständig steigenden Leistungsfähigkeit werden innovative Technologien in neue Produkte und Systemlösungen umgesetzt. Die Zuverlässigkeit der Produkte und die Bereitschaft, sich allen Herausforderungen des Marktes zu stellen, verhalfen WIKA, eine Spitzenposition im Weltmarkt zu erringen. In der WIKA Firmengruppe stehen 8.500 Mitarbeiter im Dienste des Fortschritts der Druck- und Temperaturmesstechnik. Mehr als 500 erfahrene Mitarbeiter der Vertriebsorganisation beraten Kunden und Anwender kompetent und partnerschaftlich. Über 250 Ingenieure und Techniker forschen im Auftrage von WIKA nach innovativen Produkten, verbesserten Materialien und wirtschaftlicheren Produktionsmethoden. In enger Zusammenarbeit mit bedeutenden Universitäten, Instituten und Industrieunternehmen werden anwendungsspezifische Lösungen entwickelt.