Hastelloy-Manometer für hochaggressive Medien

Typ:PG28 (PresseBox) ( Klingenberg, )
Zur Druckmessung in Prozessen mit hochaggressiven Medien hat WIKA ein neues Rohrfedermanometer, Typ PG28, im Portfolio. Dessen messstoffberührte Teile sind aus Hastelloy C276 gefertigt und widerstehen selbst Chlorgas, Fluss- und Schwefelsäure.

Anwender verfügen damit über eine korrosionsbeständige Messlösung mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, die wenig Einbauraum erfordert. Typ PG28 ist mit Anzeigebereichen von 0 … 0,6 bar bis 0 … 700 bar lieferbar. Sein Gehäuse (Nenngrößen 100 und 160) ist optional mit einer Füllung und in der Sicherheitsausführung „S3“ erhältlich. Weitere Gerätevarianten eignen sich für ATEX- und NACE Sour Gas-Anwendungen.

Typ PG28 ergänzt die bestehende Hastelloy-Produktreihe mit Plattenfedermanometern und Druckmittlern. WIKA bietet damit für jede in Frage kommende Applikation die passende Lösung im Bereich der mechanischen Druckmessung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.