Ganzheitlich zertifizierte Sicherheitssteuerung für Krane

Ganzheitlich zertifizierte Sicherheitssteuerung für Krane (PresseBox) ( Klingenberg, )
Für nicht kippgefährdete Krane und für Hebeanlagen bietet WIKA mit ELMS1 eine ganzheitlich zertifizierte Sicherheitssteuerung zum Schutz vor Überlast. Diese Neuheit vereint Sicherheitselektronik, Software und Safety-Kraftaufnehmer. ELMS1 ist zugleich das weltweit erste von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zugelassene Dual-Hoist-System.

Mit der neuen Lösung entfallen aufwändige Einzelzertifizierungen, wie sonst bei vergleichbaren Systemen notwendig. Die ELMS1-Sicherheitssteuerung ist nach DIN EN ISO 13849 mit dem Performance Level „d“ zertifiziert. Ihr Zentralmodul ermöglicht einen automatischen Abgleich der Summenlast von bis zu acht redundanten Kraftaufnehmern. Mit dem Dual-Hoist-System können somit bis zu vier Container gleichzeitig gehoben werden. ELMS1 warnt bei Schaltschwellen und schaltet bei Überlast ab.

Die neue Sicherheitssteuerung von WIKA eignet sich gleichermaßen für den Einbau in neue und bestehende Anlagen. ELMS1 verfügt über verschiedene analoge und digitale Ein- und Ausgänge. Das System ist zudem mit unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen wie CANopen und PROFIBUS lieferbar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.