Schüler der Salzburg International School (SALIS) erleben Technik bei W&H

Konzentriert entfernte SALIS-Schüler Fabian Plank unter fachkundiger Anleitung von W&H Mitarbeiterin Olga Schmidt lästigen Zahnbelag / Foto: © W&H (PresseBox) ( Bürmoos, )
Am 6. Februar hieß es für 21 Schüler der Salzburg International School (SALIS), raus aus dem Klassenzimmer und ab nach Bürmoos. Im Rahmen des SPICI Projekts (Successful Stories about Professions in Cool Industries) lud das W&H Dentalwerk als Partnersponsor der Schule die Jugendlichen zu einem Englischunterricht der etwas anderen Art ein: In spannenden Präsentationen, einer Werkführung sowie verschiedenen Technikworkshops erhielten die jungen Gäste Einblicke in die moderne Dentalwelt. Vom Zusammenbau eines Winkelstücks über das Entfernen von Zahnstein bis hin zu Experimenten zum Thema Schall konnten sie Technik hautnah erleben. Während der gesamten Tour durch das Unternehmen wurde fast ausschließlich Englisch gesprochen, was sowohl den Schülern als auch den W&H Mitarbeitern sichtlich Spaß machte.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.