Faszination Ergonomie: Chirurgische Hand- und Winkelstücke

S11+WS75+WS91 (PresseBox) ( Bürmoos, )
Mit den chirurgischen Hand- und Winkelstücken lässt es sich nicht nur angenehmer arbeiten, sondern auch flexibler und ermüdungsfreier. Das alles unter den besten Sichtverhältnissen und perfekten hygienischen Bedingungen.

Innovative Leistungsmerkmale


Das Produktportfolio der chirurgischen Hand- und Winkelstücke wurde erweitert und besticht insbesondere durch eine neue Ergonomie, eine Mini-LED+ in Tageslichtqualität, eine flexible Kühlung mittels tauschbarer Sprayclips, eine kratzfeste Oberflächenbeschichtung und das erste Winkelstück mit 45°-Kopf. Alle Hand- und Winkelstücke sind zerlegbar.

Ermüdungsfreies Arbeiten

Durch die ergonomische Form wird ermüdungsfreieres Arbeiten ermöglicht. Sie wurde speziell für die unterschiedlichen Anwender konzipiert, egal ob Links- oder Rechtshänder.

Perfektes Licht mit Mini-LED+

Die chirurgischen Hand- und Winkelstücke sind ab sofort mit einer Mini-LED+ ausgestattet. Es wird eine optimale Ausleuchtung geboten, da das Mini-LED+ sehr nahe an der Spitze integriert werden kann, dank der Halbierung der Größe einer normalen LED. Erstmals sind die Winkelstücke WS-56 (1:1) und WS-92 (1:2,7) sowie das Handstück S-9 (1:1) auch mit Licht erhältlich. Durch den eingebauten Generator generieren die Hand- und Winkelstücke perfektes, weißes Licht aus eigenem Antrieb. Sobald das Hand- oder Winkelstück in Betrieb genommen wird, erzeugt der integrierte Generator den notwendigen Strom selbstständig und speist die LED.

Flexible Kühlung

Die Kühlung kann erstmals mit den tauschbaren Sprayclips individuell angepasst werden, um immer an der richtigen Stelle zu kühlen. Mit den Sprayclips (für WS-75 LG, WS-75, WS 56 LG und WS-56) können die Kühlmittelrohre für die externe Kühlung sowie die Bohrerinnenkühlung (Kirschner-Meyer) auf der linken oder rechten Seite angebracht werden.

Perfekte Hygiene

Optimale Voraussetzung zur verbesserten Reinigung und Hygiene bietet die neue kratzfeste Beschichtung der Oberfläche der Hand- und Winkelstücke. Außerdem sind die neuen chirurgischen Hand- und Winkelstücke komplett zerlegbar, thermodesinfizierbar und bis 135° Celsius sterilisierbar.

Das erste Winkelstück mit 45°-Kopf

Die neuen Winkelstücke WS-91 und WS-91 LG mit 45°-Kopf kombinieren erstmals die Vorteile von chirurgischen Hand- und Winkelstücken. Denn der 45°-Winkel ermöglicht einen deutlich besseren Zugang und eine bessere Sicht auf die Behandlungsstelle. So wird der palatinale Zugang zu den Oberkiefer-Molaren auch bei kleiner Mundöffnung wesentlich erleichtert. Bei bukkalen Anwendungen hingegen bleibt mehr Platz zwischen Wange und Operationsfeld. Gleichzeitig wird die Sicht kaum beeinträchtigt. Schnelles und effektives Arbeiten wird durch eine Übersetzung von 1:2,7 ermöglicht. Dabei werden, je nach Antriebsgeschwindigkeit, Drehzahlen bis zu 125.000 Umdrehungen pro Minute, am rotierenden Instrument erreicht. Ein 3-fach-Spray sorgt dabei für ausreichende Kühlung des rotierenden Instruments und des Zahnes bzw. des Knochens.

Das perfekte Winkelstück für chirurgische Weisheitszahnentfernungen, Zahntrennungen und Wurzelspitzenresektionen!

Weitere Informationen über die chirurgischen Hand- und Winkelstücke: Jetzt bei Ihrem Dentaldepot oder auf www.wh.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.