Vom Käfer bis zum Porsche

Westaflex Automotive Sparte

Westaflex Automotive Group
(PresseBox) ( Gütersloh, )
Was mit der Warmluftführung für den legendären VW-Käfer begann, hat sich zu einem zentralen Anwendungs- und Kompetenzbereich unseres Unternehmens entwickelt. Heute wollen in modernen Fahrzeugen weder die Insassen noch der Fahrer die einströmende Frischluft hören oder als Zugluft spüren. Denn ein angenehmes Klima im Fahrzeug erhöht die Aufmerksamkeit des Fahrers und senkt so die Unfallgefahr. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet werden wir selbst den höchsten Anforderungen unserer Kunden gerecht.

Westaflex-Luftverteil-Systeme und flexible Rohrleitungen arbeiten auf engstem Raum, schalldämpfend, robust und preiswert – in PKW, in Bussen und Wohnfahrzeugen bis hin zu Schienenfahrzeugen. Ziel ist stets eine optimale Luftverteilung, verbunden mit angenehmer Kühlung oder angemessener Warmluftversorgung. Westaflex ist schon heute in zahlreichen Regionen der Welt vor Ort und steht als Ansprechpartner zur Verfügung.
Lufttechnische Anwendungen bedeuten besonders den Transport, also Bewegung von Luft. Und überall, wo Luft bewegt wird, entstehen durch die strömende Luft Geräusche. Daher verstehen wir lufttechnische und akustische Herausforderungen stets als gemeinsame Aufgabenstellung.

Auch wenn es draußen heiß ist, kalt oder feucht, soll in Wohnmobilen ein behagliches Klima herrschen. Das heißt, die Luft muss wirkungsvoll zirkulieren. Am besten so, dass es den Reisenden nicht auffällt. Caravan-Hersteller nutzen die Kompetenz von Westaflex in der Konstruktion und Herstellung von variantenreichen biegsamen Rohrsystemen, um bei geringem Platzverbrauch ein Höchstmaß an Leistung bei der Frischluftzufuhr und der Beheizung zu erzielen.

Interessenten finden Westaflex Automotive unter
http://www.westaflex-automotive.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.