PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124774 (West Trax Deutschland Ltd. & Co. KG)
  • West Trax Deutschland Ltd. & Co. KG
  • Amselweg 13
  • 65623 Hahnstätten
  • http://www.westtrax.de

Viel kritisierte Schwachstellen bei SAP-Systemen: Wartungs- und Projektkosten

(PresseBox) (Hahnstätten, ) Die Nutzen- und Leistungsmessung von SAP-Systemen ist eine wichtige und in regelmäßigen Abständen erforderliche Maßnahme. Nur so kann gewährleistet werden, dass die teure Investition zur Wertschöpfung des Unternehmens beiträgt und nicht in einem Kostenchaos endet. Insbesondere die hohen Betriebs- und Projektkosten lasten schwer auf den IT Budgets. Deshalb muss die Devise heißen: Kosten runter, Effizienz rauf! Das neue Assessment Tool von West Trax hilft IT-Verantwortlichen, ihre Systeme im Branchenvergleich zu testen und mögliche Einsparpotenziale frühzeitig zu ermitteln.

CIOs und IT-Verantwortliche erkennen immer deutlicher die an sie gestellte Anforderung der betriebswirtschaftlichen Orientierung in ihren Unternehmen. Es genügt nicht mehr, sich auf den reibungslosen Betrieb der IT zu konzentrieren. Der Trend zur IT-Industrialisierung erhebt den Anspruch der Aufwandsoptimierung und muss daher von den Verantwortlichen entsprechend ernst betrieben werden.

Marktforscher prognostizieren in den nächsten Jahren eine Migrationswelle auf SAP ERP. Ein Grund hierfür ist aus Sicht der Anwender das Auslaufen der Wartungsverträge für ältere SAP Versionen. Zum anderen weist SAP selbst auf den hohen Innovationsgrad der neuen Lösung, insbesondere im Hinblick auf eine SOA-Architektur, hin. Laut Pierre Audoin Consultants (PAC) liegt das Schlüsselargument für die Anwender jedoch beim Wartungsaspekt, auf SAP ERP zu migrieren. Migrationsprojekte werden also bei den Unternehmen künftig höchste Priorität einnehmen. (Quelle: zdnet.de v. 27.06.07)

„Andererseits herrscht wieder ein akuter Fachkräftemangel, was die Preise für SAP-Berater erneut in die Höhe treibt. Nachdem die Anwender auf die Beraterpreise nur bedingt Einfluss haben, können Einsparungen nur intern erfolgen“, betont Emil Bohr, CEO West Trax und ergänzt: „Ein wichtiger Ansatz hierfür ist ein sauberes und optimiertes System“.

Mit dem KPI Analyzer Tool von West Trax können SAP-Anwender online ihre SAP-Umgebungen hinsichtlich eines möglichen Einsparpotenzials für Wartungs- und Projektkosten jetzt benchmarken. In nur sieben Schritten und auf Basis der abgefragten Daten berechnet ein Algorithmus das mögliche Einsparpotenzial für Wartungs- und Projektaktivitäten. Dahinter steht die West Trax Benchmarking Datenbank mit über 770 Analysen, anhand derer eine Auswertung ermöglicht wird. Dabei werden Erfahrungswerte aus vergleichbaren Systemen der jeweiligen Branche in Relation zu den vorgenommenen Eingaben gesetzt. Der Algorithmus berücksichtigt hierbei vor allem branchenspezifische Besonderheiten und den Release-Stand sowie das Alter der SAP-Installation.

Der KPI Analyzer steht für SAP-Anwender unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.cio.de/...

Die Biografie von Emil Bohr finden Sie unter dem nachstehenden Link:
http://www.westtrax.de/...

West Trax Deutschland Ltd. & Co. KG

West Trax ist ein Dienstleistungsunternehmen für Management-Beratung und IT-Consulting. Das 2003 gegründete Unternehmen verbindet langjährige internationale Erfahrungen im Professional Service Bereich mit aktueller State-of-the-Art-Technologie. Mit KPI Scan®, KPI Optimiser®, KPI QA® und Benchmark Express® bietet West Trax Lösungen, mit denen effizientere Unternehmensabläufe sowie leistungsfähigere IT-Infrastrukturen ermöglicht werden. West Trax konzentriert sich schwerpunktmäßig auf die Optimierung von SAP Systemen weltweit. Mehr Information erhalten Sie unter www.westtrax.de