Fit for SOA: Werum beim SOA-Kongress 2007

Ein evolutionärer Weg zur Ausrichtung der Anwendungssysteme auf SOA

Lüneburg/Mainz, (PresseBox) - Werum Software & Systems und Zitecs werden beim diesjährigen SOA-Kongress unter dem Motto "Fit for SOA" einen evolutionären Weg hin zur Ausrichtung der Anwendungssysteme auf SOA vorstellen. Der SOA-Kongress findet vom 14. bis zum 16. November 2007 im Kurfürstlichen Schloss Mainz statt.

Im Zuge eines Vortrags am ersten Kongresstag (14. November, 15.00 Uhr) wird Andreas Zimmer, Geschäftsführender Gesellschafter der Zitecs GmbH & Co. KG (www.zitecs.de), erläutern, dass und warum serviceorientierte Software nach anderen Grundsätzen und mit anderen Techniken entwickelt werden muss, als dies von den bislang i.d.R. praktizierten Entwicklungsparadigmen bekannt ist. Wesentliche Unterschiede gibt es hierbei nicht nur im Vergleich zu prozedural entwickelten Systemen, sondern auch zur Objektorientierung. Im Mittelpunkt des Vortrags stehen die spezifischen Engineering-Anforderungen an serviceorientierte Software sowie ein Vorgehensmodell, welches einen evolutionären Weg zur Transformation nicht SOA-fähiger Altsysteme in serviceorientierte Software-Komponenten aufzeigt.

In der begleitenden Ausstellung wird Stefan Manzke, Vertrieb und Marketing bei Werum (www.werum.de), unter anderem eine praxisnahe SOA-Anwendung für das Designen und Modellieren von Workflows präsentieren.

Werum und Zitecs sind Entwicklungspartner für das SOA-Framework JCoffee (Java Component Framework For Enterprise Environments), ein Komponenten-Framework für die Softwareentwicklung in JAVATM / Java EETM. JCoffee (www.jcoffee.de) legt eine geschäftsbezogene Sicht über die Technologie und erlaubt es so dem Entwickler – auch ohne Kenntnisse der komplexen Java Enterprise Technologie – Anwendungskomponenten zu erstellen, welche allen an den Komponentenbegriff üblicherweise gestellten Anforderungen gerecht werden und inhärent serviceorientiert (SOA) sind.

Weitere Informationen zum Kongress unter www.soa-kongress.de

Werum IT Solutions GmbH

Werum Software & Systems entwickelt funktional anspruchsvolle, langlebige IT-Lösungen für Kunden aus Industrie, Handel, Forschung, Medien und Verwaltung. Zur Unterstützung unterschiedlicher Geschäftsprozesse in den Anwendungsfeldern eBusiness, Informations- und Wissensmanagement, eGovernment sowie Kommunikations- und Informationssysteme realisiert Werum kundenspezifische IT-Lösungen. Dazu nutzt Werum neueste Technologien und kombiniert marktführende Standardprodukte mit eigenen Weiter- oder Neuentwicklungen. Mit fast 40 Jahren Erfahrung als IT-Dienstleister und einem breiten Know-how übernimmt Werum die Gesamtverantwortung für die Entwicklung komplexer Softwaresysteme und die Integration aller Teilsysteme und Schnittstellen zu einer funktionsfähigen Gesamtlösung. Das 1969 gegründete IT-Unternehmen mit Hauptsitz in Lüneburg, Geschäftsstellen in St. Augustin und Hausach sowie seiner US-Tochtergesellschaft Werum America mit Hauptsitz in Parsippany, New Jersey, und Geschäftstellen in Cary, North Carolina, und Pasadena, Kalifornien, beschäftigt 325 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Private Public Clouds auf dem Vormarsch

Oh­ne die Cloud geht es nicht mehr. So weit, so be­kannt. Ei­ne Um­fra­ge un­ter CI­Os durch die Ana­lys­ten von PAC zeich­net aber ein ge­naue­res Bild von der Cloud-Front. Die Un­ter­su­chung be­legt, dass für die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on von Fir­men-In­fra­struk­tu­ren im­mer mehr auf Pri­va­te Clouds ge­setzt wird – al­ler­dings in ei­nem Pu­b­lic Cloud-Sty­le.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.