Wenn Standard schon Premium ist

Schlankes Allround-Fenstersystem mit vielen inneren Werten setzt neue Maßstäbe

Lichtdurchflutet dank großer Fenster und trotzdem bestens gegen unliebsame Besucher geschützt: Mit dem CASTELLO-plus Fenstersystem gehen Eigentümer auf Nummer sicher. (PresseBox) ( Rudersberg, )
Bei der Auswahl neuer Fenster möchten Bauherren und Hausbesitzer heute alles aus einem Guss. Und sie wollen keine Kompromisse mehr eingehen: Wärmedämmung, Schallschutz und Sicherheit müssen stimmen, die einheitliche Optik sowieso – und das alles zu einem fairen Preis.

Mit den vielseitigen Allround-Fenstern der Serie CASTELLO-plus hat der Fensterhersteller Weru ein Produkt entwickelt, das all diese Ansprüche erfüllt. Denn das Plus steckt nicht nur im Namen, es ist hier auch Programm. Unter dem Motto „mein Standard-Premium-Fenster“ bietet es zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die in der Branche üblicherweise Extras sind und entsprechend Zusatzkosten verursachen. Doch hier gehören Dreifachverglasung, Rundum-Stahlarmierung, Condense-Stop und Pilzkopfzapfenverriegelungen bereits serienmäßig zur Standardversion. Damit setzt CASTELLO-plus neue Maßstäbe – auch in Sachen optischer Einheitlichkeit. Dank der optimalen Bautiefe von 76 Millimetern eignet sich dieses Fenstersystem sowohl für Neubauten als auch für die Sanierung. Zur neuen Fensterserie gehören auch Balkon- und Terrassentüren, letztere wahlweise als Hebe- oder Parallel-Schiebetüren. Das ermöglicht eine einheitliche Optik der Hausansicht und damit einen harmonischen Gesamteindruck – eben „alles aus einem Guss“. Die Balkontüren bei Weru sind übrigens mit einer Null-Barriereschwelle ausgestattet und damit exakt am aktuellen Trend ausgerichtet. Das schnörkellose, filigrane Design zeichnet sich durch ausgesprochen schlanke Ansichtsbreiten aus, die den Lichteinfall optimieren. So werden Herbst und Winter heller. Die Fenster sind in zahlreichen Farbtönen erhältlich, was sie zu einem zeitgemäßen, ganz individuellen Gestaltungselement macht. Diese moderne Optik passt perfekt zur innovativen Technik, die sich dahinter verbirgt. CASTELLO-plus wird komplett in Deutschland und mit deutschen Markenprodukten hergestellt. Die „inneren Werte“ sind beachtlich: Alle Beschläge werden in Rundum-Stahlarmierung verschraubt. Dreifachverglasung, hohe Dämm- und Schallschutzwerte und Sicherheit bis zur Widerstandsklasse RC 2 sind hier möglich. Damit wird das System zum langlebigen, einbruchhemmenden Energiesparwunder, das bereits im Standard KfW-förderfähig ist. Mehr unter www.weru.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.