Haustür öffnen via Fingerprint und Bluetooth

Innovative Zutrittslösungen werden immer beliebter

Weru_Fuellung (PresseBox) ( Rudersberg, )
Platz eins der am meisten eingereichten Gegenstände in Fundbüros ist der Schlüsselbund. Nahezu 15.000 Schlüssel werden jedes Jahr in Deutschland abgegeben. Die Dunkelziffer der verlorenen Schlüssel liegt vermutlich höher. Mit dem Verlust des Haustürschlüssels gehen auch oft die Schlüssel für den Keller-, Garagen- und Parkplatzzugang verloren, was nicht nur ärgerlich ist, sondern auch hohe Folgekosten mit sich zieht. Damit zukünftig keine unbefugten Personen Zutritt haben, müssen die Schließsysteme für tausende von Euros ausgetauscht werden.

Eine Lösung gegen verlorene Schlüssel ist die Investition in eine innovative Zutrittslösung, wie zum Beispiel einen Fingerscan. Mit einem Fingerscan öffnen Sie ihre Haustür bequem per Fingerabdruck. Hierbei wird der gescannte Finger mit den zuvor eingespeicherten, zugangsberechtigten Fingerabdrücken abgeglichen, bei einer Übereinstimmung öffnet sich die Haustür. Neben dem integrierten Fingerscan in der Füllung, gibt es auch die Möglichkeit den Fingerscan direkt im Haustürgriff einzubauen. Der Fingerscan im Griff unterbricht hierbei nicht das ansprechende Haustürendesign. Durch die elegante Edelstahl-Fingerführung passt sich der Fingerscan flächenbündig in den Haustürgriff ein. Beide Fingerscan-Arten sind optional per Bluetooth-Steuerung erhältlich. So verwalten Sie nicht nur elektronisch, wer zugangsberechtigt ist, sondern Sie können auch komfortabel per Smartphone die Haustür öffnen. Voraussetzung hierfür ist die installierte App auf dem Mobiltelefon. Die App ist für Android- sowie für IOS-Geräte erhältlich.

Weru setzt in Sachen Fingerscan auf die enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen ekey. Ekey ist die Nummer 1 in Europa, wenn es um Zutrittslösungen via Fingerscan geht. Bevor ein Produkt am Markt eingeführt wird, durchläuft es einen strengen Härtetest. Erst nach bestandener Prüfung werden die qualitätsgeprüften Produkte von ekey vertrieben und so in die Haustür-Modelle der WERU GmbH eingebaut. Die Fingerscans von ekey sind mit einer intelligenten Software ausgestattet, welche mit der Steuereinheit verschlüsselt kommuniziert und Veränderungen der nutzerbezogenen Gewohnheiten erkennt sowie bei jeder Verwendung dazu lernt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.