PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759760 (Werkstation GmbH)
  • Werkstation GmbH
  • Rudolf-Diesel-Strasse 10
  • 74354 Besigheim-Ottmarsheim
  • http://www.werkstation.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Nägele
  • +49 (7143) 4056-30

Werkstation leitet sicher durch die Universitätsbibliothek Freiburg

Die Werkstation GmbH stattet die neue Universitätsbibliothek in Freiburg mit digitalen Leit- und Informationssystemen aus

(PresseBox) (Besigheim-Ottmarsheim, ) Besigheim, Oktober 2015 | Die Werkstation GmbH, Hersteller und Lösungshaus für Kiosk- und Digital-Signage Projekte, stattet die neue Universitätsbibliothek in Freiburg mit digitalen Leit- und Informationssystemen aus. Das neue Bibliotheksgebäude bietet auf über 30.000 m² Platz für mehr als 3,5 Millionen Bücher.

Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, können die über 25.000 Entleiher auf mehr als 3,5 Millionen Buchtitel zugreifen. Das neue Unibibliotheksgebäude in Freiburg, mit Baukosten von 53 Millionen Euro, setzt neue Maßstäbe in Sachen Erreichbarkeit und Orientierung. Geleitet werden die Besucher durch digitale Orientierungs- und Informationssysteme der Werkstation. Gesteuert werden die Systeme durch die bewährte und mehrfach ausgezeichnete Werkstation Digital-Signage Software.

Insgesamt wurden zwölf hochwertige Industrie-Displays verbaut. Sieben (jeweils 42") davon in Stelen. Die Stelen sind sowohl im Eingangsbereich - als auch jeweils vor den Fahrstühlen / Treppenaufgängen positioniert. Im weiträumigen Foyer steht eine DUO-Stele - mit zwei Rücken an Rücken verbauten Displays. Alle Stelen sind mit Touchscreens ausgestattet - dadurch können die Besucher direkt interagieren und navigieren. Die Displays (jeweils 55") hängen an strategisch wichtigen Punkten, z.B. vor den Veranstaltungsräumen. Alle Systeme wurden von Werkstation anschlussfertig geliefert - inkl. PC-System, Halterungen und Software.

Die Umsetzung der Inhalte erfolgt in Eigenregie durch die Bibliotheks-IT. Neben Stockwerksübersichten mit Themenzuordnungen zeigen die Screens auch Hinweise auf Tagungen oder Events. Ebenso integriert ist eine Auslastungsanzeige der Arbeitsplätze, ein aktueller Ticker sowie die jeweilige Stockwerksanzeige. Der Benutzer kann über den Touchscreen vertiefende Informationen zu einzelnen Gebieten abrufen. Die hochflexible Software der Werkstation ermöglicht es dem Betreiber, komplexe Inhalte nach Zeitplänen darzustellen oder schnell auf aktuelle Geschehnisse zu reagieren.

"Wichtig war für uns, dass wir alles aus einer Hand bekommen", so Ato Ruppert, stellvertretender Bibliotheksdirektor und Baukoordinator. "Die Zusammenarbeit mit der Werkstation war von Anfang an hochprofessionell, unkompliziert und mit einer guten Prise Humor gespickt", ergänzt Ruppert. "Das hat uns allen großen Spaß gemacht - und auch nach erfolgreichem Projektabschluss und Bezahlung waren waren und sind die Mitarbeiter der Werkstation jederzeit für uns da. Das ist auch nicht immer selbstverständlich", resumiert Ruppert.

"Bei diesem Auftrag konnten wir unser ganzes Wissen und unsere Erfahrung in die Wagschaale werfen und uns gegen alle Mitbewerber durchsetzen", so Frank Nägele, Geschäftsführer der Werkstation GmbH. "Offensichtlich hat den Kunden das Gesamtkonzept mit Beratung, Hard- und Software überzeugt", so Nägele weiter. Eines der ausschlaggebenden Entscheidungskriterien war auch das Thema Brandschutz. "Brandschutz wird ein immer wichtigerer Bestandteil bei Digital-Signage Installationen, gerade im Bereich von Bibliotheken, und wir sind schon viele Jahre führend auf diesem Gebiet" merkt Nägele abschließend an.

Projektfakten:
• Planung, Beratung und Konzeption Orientierungs- und Leitsystem
• 12 Stk. hochwertige Industriedisplays (700 cd/m²), brandschutzoptimiert, davon 7 Stk. (42") Displays in Stelen verbaut (1 Doppelstele); 5 Stk. (55") Displays als Wandgehäuse
• Alle Systeme inkl. PC, Win7 und Halterungssystemen
• DS-Software Server und Player inkl. Benutzerverwaltung
• Lieferung, Montage und Inbetriebnahme vor Ort
• Schulung und Einweisung der IT-Mitarbeiter
• Wartungs- und Servicevertrag für DS-Software

Website Promotion

Werkstation GmbH

Die Werkstation GmbH, mit Sitz in Besigheim, hat sich seit ihrer Gründung 1993 erfolgreich auf die Entwicklung und Herstellung von Info-Systemen, Kiosk-Terminals und Digital-Signage-Lösungen spezialisiert. Zusätzlich entwickelt und baut das Tochterunternehmen, Werkmedia GmbH, spezielle Halterungssysteme für Tablet-PCs verschiedener Hersteller (www.werkmedia.de).

Über 45.000 seit vielen Jahren problemlos funktionierende System-Installationen weltweit sind ein klarer Beweis für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit der Werkstation-Produkte. Zu den Kunden der Werkstation zählen unter anderem Airbus, BMW, Bosch, Daimler, Deutsche Post, Douglas, EnBW, Porsche, Postbank, RTL, Thyssen Krupp, Deutsche Telekom, ZDF u.v.m.

Zum Leistungsangebot der Werkstation gehört auch innovative Digital-Signage-Software, mit der kleine und große Netzwerke von Terminal- und Displaysystemen zentral administriert und mit Inhalten versorgt werden können.