PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 753143 (WERIT Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co.KG)
  • WERIT Kunststoffwerke W. Schneider GmbH & Co.KG
  • Kölner Straße
  • 57610 Altenkirchen
  • https://www.werit.eu
  • Ansprechpartner
  • Tanja Müller
  • +49 (2683) 976-0

WERIT stellt neue Überfüllsicherung für Heizöltanks vor

Neues ÜFS-System verhindert Schäden, die durch das Austreten von Heizöl entstehen können

(PresseBox) (Buchholz, ) Gegen Überfüllung gewappnet: WERIT (www.werit.eu) präsentiert eine neue verbesserte Schutzfunktion für Heizöltanks. Mit der neuen Überfüllsicherung (ÜFS) sind Batterie-, Multiblock- und Winkeltankanlagen sicher und zuverlässig vor Überfüllung geschützt. Somit wird das Austreten von Öl aus dem Tank verhindert und Schäden wie Umweltbelastungen, Beeinträchtigung von Bausubstanz und Geruchsbelästigung vorgebeugt.

Befindet sich außer dem vorgeschriebenen Grenzwertgeber keine sonstige Sicherung am Tank, so kann es schnell und unbemerkt zur Überfüllung und somit zum Austritt von Heizöl kommen. Dies kann fatale Folgen wie Schäden an der Bausubstanz, Verschmutzungen des Bodens, Umweltschäden (Grundwasser), langfristige Geruchsbelästigung und hohe Kosten nach sich ziehen. Die Haftung liegt auf Seiten des Anlagenbetreibers.

„Bei einer Heizöllagerung von über 1000 Liter ist ein Grenzwertgeber vorgeschrieben und unabdingbar“, erklärt Wilhelm E. Marbach, Geschäftsführer der WERIT Sanitär-Kunststofftechnik GmbH & Co. KG. Die Veränderungen der Abstandsregeln in den Heizöltankzulassungen zeigen den Stellenwert von zusätzlichen Schutzmaßnahmen an Heizöltanks. Grundsätzlich gilt: Je mehr Sicherheit in eine neue Tankanlage verbaut wird, desto weniger Kontrollgänge und somit weniger Platzbedarf wird für eine moderne Heizöltankanlage benötigt. Weiter ergänzt Marbach: „Falsch eingebaute Grenzwertgeber oder auch fehlende Antiheberventile sind typische Mängel an Heizöltanks, die letztlich eine teure Angelegenheit werden können – zumal mangelnde Nachrüstungen oder nicht behobene festgestellte Mängel einen Verlust des Versicherungsschutzes bis hin zur Stilllegung der Heizöltankanlage bedeuten können.“

Einfaches System – große Wirkung

Das neue einfach zu montierende WERIT-ÜFS, das ohne Steckdosen auskommt, bringt Heizöltanks auf den neuesten Stand: neben dem vorgeschriebenen Grenzwertgeber auf dem ersten Tank werden zusätzlich alle weiteren Tanks mit einem Schwimmerschalter gegen das Überfüllen und einer zusätzlichen Füllstandsanzeige ausgerüstet. Somit wird jeder einzelne Tank überwacht.

Es ist als Nachrüstset für bestehende Tankanlagen sowie in Bausätzen für neue Heizöltanks erhältlich. Dieses neue stromlose und wasserdichte Überfüllsicherungssystem ist auch für WERIT Hochwasser-Heizöl­tanks geeignet. Ergo: Durch das intelligente System wird Überfüllschäden auch unter extremen Bedingungen vorgebeugt und der Anlagenbetreiber ist in allen Belangen auf der sicheren Seite.

Website Promotion