Wellmann zeigt Engineering-Portfolio für Pharmabranche auf Lounges 2018

Ansatzsysteme für feste und halbflüssige Produkte / Lager- und Verteilsysteme für Reinstmedien / Ortsgebundene Reinigung und Desinfektionsanlagen

Wellmann Engineering bietet  hochwertige Ansatzsysteme für die Herstellung von flüssigen oder halbfesten Produkten wie Cremes oder flüssigen Arzneimitteln. (PresseBox) ( Halle (Westf.) / Karlsruhe, )
Die Wellmann Anlagentechnik GmbH präsentiert ihr umfangreiches Engineering-Portfolio auf der Fachmesse für die Reinraum- und Pharma-Prozesstechnik Lounges 2018 vom 6. bis 8. Februar in Karlsruhe. Im Mittelpunkt stehen Ansatzsysteme für flüssige und halbfeste Produkte sowie Lager- und Verteilungssysteme für gereinigtes Wasser in pharmazeutischer Qualität und CIP/SIP/WIP-Reinigungsanlagen. Wellmann stellt an Stand 12.8 aus.

„Wir planen und installieren hochwertige Ansatzsysteme für die Herstellung von flüssigen oder halbfesten Produkten in enger Kooperation mit unseren Kunden“, sagt Stefan Eickel, Projektleiter Pharma bei Wellmann. Entscheidend für die Qualität des Endprodukts seien im Wesentlichen die richtige Auswahl der Rohstoffe und die Einhaltung der Prozessparameter. Maßgeblich für den Ansatz ist die Einstufung der Produkte und Edukte sowie die speziellen Produkteigenschaften und Verfahrensschritte. „Diese Informationen bilden die Basis für die Entwicklung und Gestaltung des Ansatzsystems“, heißt es im Hause Wellmann. Im Anschluss daran erfolge die Qualifizierung der Prozessanlagen gemäß den GMP Guidelines. „Wir qualifizieren pharmazeutische Anlagen nach dem V-Model, das die ideale, anerkannte Grundlage für die spätere Prozessvalidierung darstellt“, wird auch seitens der Qualifizierungsspezialisten des Pharma Departments der Wellmann Anlagentechnik GmbH bestätigt.

Eine weitere Kernkompetenz der Ostwestfalen umfasst die Planung und Umsetzung von Anlagen zur Lagerung, Konditionierung und Verteilung von Reinstwasser (WFI und Aqua Purificata), nach höchsten Hygienestandards. Automatisierungsspezialisten entwickeln individuelle Mess- und Steuerungskonzepte, die auch nach langen Betriebszeiten die kontinuierliche und effiziente Überwachung von Leistung und Wasserqualität sicherstellen. Ebenfalls Thema am Wellmann-Stand 12.8 auf der Lounges sind maßgeschneiderte mobile und stationäre Reinigungsanlagen, die die Reinigung (cleaning in place, CIP) und Dampfsterilisation (sterilisation in place, SIP) der pharmazeutischen Verfahrenstechnik sicherstellen.

Termine für persönliche Gespräche können bereits vor Beginn der Messe unter der Telefonnummer +49 (52 01) 81 61-60 vereinbart werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.