Dias und Bilder einfach in den PC gebracht

(PresseBox) ( Poing, )
Sie schlummern in Kisten und Kartons: Bilder aus vielen Jahrzehnten. Und vergilben. "Das mach ich, wenn ich mal viel Zeit habe - und sei es als Rentner". Nur dann sind die Bilder längst perdú. Lassen Sie es nicht soweit kommen!

Das Einsortieren von Bildern ist lästig. Das Scannen noch viel mehr. So lagern etliche Dia-Kassetten und Kartons mit Bildern in Kisten im Keller oder auf dem Dachboden und verschimmeln. Das ist wörtlich zu nehmen. Bei Fotos und Dias laufen chemische Zersetzungsprozesse ab. Je früher man die Bilder digitalisiert, umso besser.

PC Magazin hat in der aktuellen Ausgabe verschiedene Verfahren getestet, wie man Dias und Fotos in den Rechner bekommt. Eilige Zeitgenossen mit tausenden von Dias werden die Vorsätze für Spiegelreflex-Kameras schätzen, bei denen man ein Dia nach dem anderen einfach abfotografieren kann. Wer es noch einfacher haben möchte, kann auch seinen Dia-Projektor mit vorgefertigten Sets so umbauen, das sich ein ganzes Magazin schnell durchfotografieren lässt.

Für Papierfotos gibt es diverse Software-Hilfen, die selbst aus schon rot gewordenen Abzügen wieder prächtige Fotos mit den richtigen Farben machen. Im PC-Magazin-Testlabor zeigte sich dabei, dass mancher Scanner seine angegebene Auflösung in DPI nicht erreicht. Im ausführlichen 5-seitigen Artikel der aktuellen Ausgabe steht alles über die kostengünstigen und hochqualitativen Techniken zur Bilderarchivierung.

PC-Magazin-Chefredakteur Christian Stephan mahnt: "Warten Sie nicht zu lange: Schon jetzt kann jeder mit geringem Aufwand seine Fotos für Kinder, Enkel und Freunde sichern. Allerdings sollte man nicht den billigsten Scanner nehmen, wie unsere Labortests zeigen."

Die aktuelle PC-Magazin-Ausgabe 12/2009 mit weiteren Top-Themen zu Windows 7, Hauptplatinen für Intels neue Core i5/i7-Prozessoren, Lego-Robotern und der großen Leserumfrage mit Preisen im Wert von 136.000 Euro ist seit 6. November für 4,99 Euro mit DVD überall am Kiosk sowie im Abonnement erhältlich. Im Internet finden Sie PC Magazin unter: http://pc-magazin.magnus.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.