Andreas Stumptner übernimmt zum 1. Dezember 2008 die Chefredaktion der neuen Video-HomeVision

Stumptner Andreas
(PresseBox) ( Poing, )
Andreas Stumptner (36) wird zum 01.12.2008 Chefredakteur von Video-HomeVision, dem neuen Basismedium für Entertainment at Home aus dem Hause WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH.

Nach 13 Jahren in der Redaktionsspitze von VideoWoche und VideoMarkt bei Entertainment Media Verlag will er sich jetzt neuen Herausforderungen im Home-Entertainment-Sektor stellen.

Erst zum Oktober 2008 (Ausgabe 11) wurde aus den renommierten Fachmagazinen video und HomeVision die neue Zeitschrift Video-HomeVision - mit dem Besten aus beiden Welten. Mit fundierten Tests basierend auf modernster Messtechnik, Ausblicken über den Tellerrand, Hintergründen und Interviews zu allen Themen rund ums Sehen und Hören. Und das alles spannend und informativ aufbereitet.

"Wir freuen uns, mit Andreas Stumptner einen Fachmann zu bekommen, der den Videomarkt in den letzten Jahren entscheidend mit geprägt hat und gemeinsam mit einer hoch motivierten Redaktion ein Magazin realisieren wird, das den Anspruch hat, Nummer 1 im Segment zu werden", so Jürgen Flach, Bereichleiter Print.

Andreas Stumptner übernimmt den Stab von Jürgen Flach, der den Titel HomeVision sowie die Video-HomeVision in der Phase der Zusammenführung als Interims-Chefredakteur leitet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.