Weidmüller Solid-State Relais MICROOPTO ACTOR: Schaltverstärker für induktive Lasten. Kurzschlussfest und mit umfangreichen Schutzbeschaltungen

Weidmüller Solid-State Relais MICROOPTO ACTOR: Schaltverstärker für induktive Lasten bis 24 V DC und 2A. Detail: Der PE-Schutzleiter-Anschluss erfolgt schraubenlos durch Aufrasten auf die geerdete Tragschiene (PresseBox) ( Detmold, )
Die neuen Solid-State Relais MICROOPTO ACTOR von Weidmüller dienen als Schaltverstärker für Aktoren bis 24 V DC und 2A. Speziell induktive Lasten wie Magnetventile und Schütze lassen sich sicher schalten. Das Solid-State Relais MICROOPTO ACTOR ist als intelligenter POWER MOSFET (DC) ausgeführt. Mit lediglich 6,1 mm Baubreite, 90 mm Länge und 98 mm Höhe bauen diese Solid- State Relais äußerst kompakt. Die schnelle Verbindung der Versorgungsspannung wird mit steckbaren Querverbindungen hergestellt. Der PE-Schutzleiter-Anschluss erfolgt schraubenlos durch einfaches Aufrasten auf die geerdete Tragschiene. Aktoren mit einem Drei-Leiter-Anschluss lassen sich direkt an das SSR anschließen. Dieses ist kurzschlussfest und dank umfangreicher Schutzbeschaltungen (Suppressor- Diode/ Varistor) gegen leitungsgebundene Transienten und Spannungsspitzen geschützt. Eine grüne LED zeigt die ordnungsgemäße Funktion an, eine rote LED visualisiert Fehler im Ausgangskreis. Das Solid-State Relais MICROOPTO ACTOR ist mit einem Schraubanschluss bis 4 mm2 ausgestattet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.