Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1088214

Weidmüller Klingenbergstraße 16 32758 Detmold, Deutschland http://www.weidmueller.de
Ansprechpartner:in Frau Silke Lödige +49 5231 14291190
Logo der Firma Weidmüller

PV-Anlagen wirtschaftlich installieren und zuverlässig absichern

Kompakte DC-Generatoranschlusskästen PV Next

(PresseBox) ( Detmold, )
Der Generatoranschlusskasten, kurz GAK, ist ein wichtiger Bestandteil jeder Photovoltaik Anlage. Hier laufen nicht nur die Stränge der unterschiedlichen Anlagenteile zusammen, hier wird auch die Anlage vor Überspannungen geschützt. Mit dem PV Next „Mini“ erweitert Weidmüller jetzt sein Portfolio an DC-Generatoranschlusskasten um eine besonders platzsparende Variante. PV Next bietet passende Lösungen für alle Wechselrichtertypen in Europa.

Ein deutlich gestiegenes Umweltbewusstsein, vermehrter Umstieg auf Elektromobilität und der Wunsch vieler Verbraucher nach mehr Unabhängigkeit lassen die Nachfrage an PV-Anlagen auch bei Eigenheimbesitzern steigern. Die Akzeptanz und Investitionsbereitschaft bei privaten Verbrauchern und in der Wirtschaft fordern neue innovative technische Ansätze. Mit den Generatoranschlusskästen der PV Next Reihe erleichtert Weidmüller dem Installateur den Aufbau und die Einrichtung von PV-Anlagen.

Kompakte DC-Generatoranschlusskästen PV Next „Mini“

Bei PV-Aufdachanlagen werden die Generatoranschlusskästen häufig direkt unter dem Dach montiert, um Kabel einzusparen. Hierzu werden Boxen mit besonders geringen Abmessungen benötigt. Denn sind die einzelnen PV-Module auf dem Dach moniert, werden die Strings zu wenigen gebündelten Strings im GAK zusammengeschlossen. Die PV Next „Mini“ Anschlusskästen können auf kleinstem Raum moniert werden. Mit den geringen Abmaßen von nur 200 x 200 x 132 mm finden sie auch unter dem Dach in der kleinsten Ecke Platz. Die einfache Plug & Play Lösung spart Kabel und Installationszeit ein.

Vor Überspannungen geschützt

Trotz der Kompakten Abmaße steht die PV Next „Mini“ den „Großen“ an Funktionalität in Nichts nach. Der DC-Generatoranschlusskasten enthält dabei die für die elektrische Sicherheit wichtigen Komponenten für Kurzschluss- und Überspannungsschutz, die vor einer Überspannung, etwa nach Blitzeinschlägen in der Nachbarschaft, schützen. Der in PV Next „Mini“ eingesetzte VARITECTOR Überspannungsschutz der Serien VPU I PU  (Typ I+II) und VPU II PV  (Typ II) schützt die Photovoltaikanlagen und deren Komponenten wirkungsvoll vor Störreinkopplungen durch Blitz- und Überspannungen. Mit dem integrierten Fernmeldekontakt kann der Status des Überspannungsableiter jederzeit erfasst werden. Seit dem Jahr 2019 ist der Einbau eines Überspannungsschutzes in PV-Anlagen durch die EN 51643-32:2020 in der Europäischen Union verpflichtend. Dies gilt sowohl bei Neuanlagen als auch für  Umbauten und Erweiterungen von Solaranlagen.

Trendgerechte Konzeption

Der Wirkungsgrad einer PV-Anlage hängt von vielen Faktoren ab. In Wechselrichtern integrierte MPP-Tracker sorgen dafür, dass die Leistung der Solarmodule, optimal auf den aktuellen Strahlungs- und Temperaturzustand der Umgebung abgestimmt wird. Der MPP-Tracker finden den Punkt mit dem besten Wirkungsgrad und der optimalen Leistungsausbeute. PV Next „Mini“ steht in der Version mit zwei Eingängen und einem Ausgang pro MPPT zur Verfügung. Dabei haben die Anwender die Wahl zwischen den fertig verdrahteten Boxen mit WM4C Steckverbindern als einfach Plug & Play Lösung oder dem Generatoranschlusskasten mit Kabelverschraubungen zum Selbstverdrahten mit PUSH IN-Anschlusstechnologie. Die Installation ist aufgrund der integrierten PUSH IN-Anschlusstechnik besonders einfach und komfortabel, denn sie erfordert kein spezielles Werkzeug. Das reduziert die Arbeitsschritte, vermeidet Anschlussfehler und verkürzt die Montagezeit erheblich. Generatoranschlusskästen der Serie PV Next „Mini“ wurden speziell für enge Umgebungen konzipiert. Das standardisierte, äußerst kompakte Design der Produktreihe ermöglicht eine optimale thermische und mechanische Funktionalität aller integrierten Komponenten. Die Boxen sind für Umgebungstemperaturen von -40 bis zu 50 °C ausgelegt und entsprechen den Vorgaben gemäß IEC 61439-2 ed2. Sie sind geeignet für den Einsatz von Strings mit bis zu 15A und bis 1100V. PV Next „Mini“ gliedert sich nahtlos in das Gesamtportfolio der Generatoranschlusskästen ein. Basierend auf dem standardisierten Design von PV Next wird eine Vielzahl heutiger Anforderungen an Generatoranschlusskästen abgedeckt. Mehr als 70 Varianten, die sich leicht handhaben und skalieren lassen, schaffen ein neues Maß an Flexibilität. Kurze Transportwege durch zwei Produktionsstandorte in Europa, kostenoptimierte Serienproduktion und die Nutzung hochwertiger Einzelkomponenten garantieren nicht nur maximale Produktqualität, sondern auch kurzfristige Verfügbarkeit und kurze Transportwege.

Website Promotion

Website Promotion

Weidmüller

Weidmüller – Partner der Industrial Connectivity.
Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern. Gemeinsam mit unseren Kunden gestalten wir den digitalen Wandel - mit Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Smart Industrial Connectivity und das Industrial Internet of Things. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Weidmüller einen Umsatz von 792 Mio. Euro mit rund 5.000 Mitarbeitern.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.