Gemeinsam die Zukunft gestalten

27 Auszubildende, Dualstudierende und Verbundauszubildende erhalten ihre Ausbildungsverträge bei Weidmüller

Detmold, (PresseBox) - Der Elektrotechnikspezialist Weidmüller freut sich über jungen Zuwachs. Am Mittwoch begrüßte das Detmolder Unternehmen 27 junge Männer und Frauen, für die im Sommer ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Die neuen Auszubildenden feierten die Vertragsübergabe mit etwa 100 Gästen, darunter ihre Familien, in der unternehmenseigenen Ausbildungswerkstatt der Weidmüller Akademie. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir dafür sorgen, dass die Vertragsübergabe als wichtiger Schritt von Schule zu Beruf in Ihrem Leben lange in Erinnerung bleibt“, erklärt Wolfgang Gwiasda, Ausbildungsleiter bei Weidmüller. „Wir sind überzeugt, mit dem neuen ‚Familienzuwachs‘ die gute Gesamtleistung aller Ausbildungsjahrgänge auf konstant hohem Niveau zu halten und gemeinsam auch weiterhin Erfolgsgeschichte zu schreiben.“

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde der verschiedenen Abteilungen und des Betriebsrates von Weidmüller erfolgte die feierliche Übergabe der Verträge in der Ausbildungswerkstatt. Weidmüller bildet bedarfsorientiert aus und bietet auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Ausbildungsstellen, darunter zum Beispiel Industriemechaniker, Produktdesigner und Elektroniker für Geräte und Systeme. Mit dem dualen Studiengang Technische Informatik, der im letzten Jahr erstmalig angeboten wurde, beginnen diesen Sommer drei Studierende. Erstmalig angeboten wird bei Weidmüller die Ausbildung zum Stanz- und Umformmechaniker, über deren Beginn sich gleich vier Auszubildende freuen. In diesem Berufsfeld lernen die jungen Menschen insbesondere Produktionsprozesse zu überwachen, zu steuern und zu optimieren.

„Im Zuge von Industrie 4.0 ist der Umgang mit neuen Technologien gefragter denn je“, verdeutlicht der Leiter der Weidmüller Akademie Dr. Eberhard Niggemann. „Es ist uns besonders wichtig, die neue Generation von Fachkräften auf die wachsenden Anforderungen der Zukunft vorzubereiten, sowohl fachlich als auch lösungsorientiert.“ Mit 27 neuen Ausbildungsverträgen leistet das Elektrotechnikunternehmen einen großen Beitrag zur beruflichen Qualifizierung in Ostwestfalen-Lippe.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.