Conrad Electronic und die Weidmüller Gruppe feiern 10 Jahre Distributions-Partnerschaft

Conrad Electronic wird auf der Hannover Messe 2019 mit dem Weidmüller Partnership Award für die zehnjährige erfolgreiche Zusammenarbeit ausgezeichnet

Jose Carlos Alvarez Tobar, Chief Marketing & Sales Officer; Dr. Timo Berger, Managing Director / Executive Vice President Region CE; Franziska Klein, Marketing Distribution; Roger Kroon, Vice President Global Distribution Management; Berndt van Nüss, Manager Catalogue, Online- and Tools Distributors von Weidmüller und Pirjo Niemi, VP Strategic Marketing, B2B Europe,  Andreas Lippert, Vice President, B2B DACH; Michael Schlagenhaufer von Conrad Electronic bei der Übergabe des Awards (PresseBox) ( Hirschau, )
Seit 2009 besteht die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Conrad Electronic und der Weidmüller Gruppe – das ist eine Erfolgsstory, die jetzt mit dem Weidmüller Partnership Award für die gute Zusammenarbeit in der Distribution elektronischer Komponenten und Systeme in den Bereichen Automation, Energie und Transportation ausgezeichnet wurde. Die Übergabe des Awards fand am Stand von Weidmüller auf der Hannover Messe 2019 vor großem Publikum statt.

Die Weidmüller Gruppe fertigt und vertreibt an mehr als 80 globalen Standorten ein hochwertiges und vielseitiges Portfolio mit über 40.000 Produkten. Über Conrad Electronic wird das komplette Produktportfolio europaweit lagermäßig oder per Cross Docking mit stetig steigenden Absatzzahlen angeboten.

"Conrad zählt für Weidmüller mit zu einem der wichtigsten Key-Accounts in der Online Distribution", würdigt Roger Kroon, Vice President Global Distribution Management von Weidmüller die langjährige Vertriebspartnerschaft beider Firmen. "Seit dem Beginn unserer Geschäftsbeziehungen hat Conrad eine stark positive Umsatzentwicklung unserer Artikel durchlaufen. Weidmüller freut sich, ein Teil dieses Erfolgs zu sein."

 "Für uns ist dieser Award von Weidmüller eine besondere Auszeichnung", bedankt sich Andreas Lippert, Vice President, B2B DACH von Conrad Electronic bei der Überreichung des Weidmüller Awards. "Das bestätigt den langjährigen Erfolg unserer Zusammenarbeit und zeigt, dass wir mit dem Produktangebot von Weidmüller die Bedarfe unserer Kunden in den letzten zehn Jahren erfolgreich erfüllt haben”.

Weidmüller - der Name steht seit über 160 Jahren für Leistung, Kompetenz und Zuverlässigkeit auf den Gebieten Maschinenbau, Prozessindustrie, Gerätehersteller, Energiesektor und Verkehrstechnik.

Als erfahrene Experten unterstützt Weidmüller seine Kunden und Partner auf der ganzen Welt mit Produkten, Lösungen und Services im industriellen Umfeld von Energie, Signalen und Daten. Sie sind in den Branchen und Märkten zu Hause und kennen die technologischen Herausforderungen von morgen.

So entwickelt Weidmüller immer wieder innovative, nachhaltige und wertschöpfende Lösungen für ihre individuellen Anforderungen. Gemeinsam setzt Weidmüller Maßstäbe in der Industrial Connectivity.

Die Unternehmensgruppe Weidmüller verfügt über Produktionsstätten, Vertriebsgesellschaften und Vertretungen in mehr als 80 Ländern mit rund 4.700 Mitarbeitern.

Vom 1. bis zum 5. April 2019 präsentierte Weidmüller auf der Hannover Messe in Halle 11, Stand B 58 umfassende Lösungen, die den Weg in das Industrial Internet of Things ebnen, sowie Innovationen für den automatisierten Schaltschrankbau und modulare Systemlösungen für die Dezentralisierung von Anlagen. So wird das Potenzial im Hinblick auf die Industrie 4.0 optimiert.

Informationen zum Angebot von Weidmüller bei Conrad finden Sie hier.

Über Conrad Electronic:

Conrad Electronic steht seit 1923 für Technik und Elektronik. Mit mehr als 2 Millionen Artikeln von führenden Herstellern und Distributoren für Businesskunden sowie rund  750.000 Artikeln für Privatkunden in den Online-Shops und deutschlandweit mehr als 20 Filialen ist das Familienunternehmen aus der Oberpfalz in Bayern einer der führenden Omnichannel-Anbieter für Technik. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit 17 Landesgesellschaften in Europa vertreten.

Das Sortiment umfasst führende Hersteller und starke Marken wie TRU COMPONENTS, VOLTCRAFT, TOOLCRAFT, MAKERFACTORY, C-Control, Renkforce, SpeaKa Professional, sygonix, Conrad energy oder EMMERICH. Conrad Connect, die führende Projektplattform für das „Internet of Things (IOT)”, ermöglicht die herstellerübergreifende Verknüpfung intelligenter Geräte, Apps und digitaler Services für den privaten und geschäftlichen Einsatz.

Für Businesskunden bietet Conrad als einer der führenden europäischen B2B-Distributoren seinen Kunden einen erweiterten B2B Marketplace auf conrad.de und conrad.biz, individuelle Beratung durch Key Account Manager, Inside Sales und Businessberater in den Filialen. Hinzu kommen folgende Services wie 24-Stunden-Standard-Lieferung, eKataloge, eProcurement, Kalibrier-, Platinen- sowie weitere Produktservices. Seit Ende 2013 verfügt Conrad zudem über eine vom TÜV Nord nach DIN EN 61340-5-1 zertifizierte ESD-Abwicklung für das professionelle Handling von empfindlichen Bauelementen.

Für Privatkunden gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und bietet dort ein umfangreiches Technik-Sortiment. Dort finden Kunden unter anderem auch innovative Produkte rund ums Thema Smart Home sowie dazugehörige Services für die Installation sowie Omnichannel-Services wie Click & Collect, Beratung und Bestellung direkt in die Filiale, der digitale 3D-Druckservice und 3D-Print-Hubs in der Filiale vor Ort.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.